Studieren an der The University of Queensland

Erstklassige Lehre, starke Forschung und zwischendurch Surfen am Strand: Bewerben Sie sich für ein Auslandssemester an der University of Queensland in Brisbane!


Beratungsanfrage

56%BAföG
/fileadmin/_processed_/csm_UQ_01_600x400_8644715460.jpg/fileadmin/_processed_/csm_UQ_02_600x400_bc48bc959d.jpg/fileadmin/_processed_/csm_UQ_03_600x400_8c797b0424.jpg/fileadmin/_processed_/csm_UQ_04_600x400_dc351eb6b2.jpg/fileadmin/_processed_/csm_UQ_05_600x400_6b96f8ad58.jpg
o3ZE81pj-oEq0i7qoDM6_Q

Fast Facts

Website www.uq.edu.au

Gründungsjahr 1910

Studierende 51.000 , davon 13300 internationale Studenten

Unterrichtssprachen Englisch

Akkreditierung/Ranking Group of Eight , AACSB (Business Accreditation)

Anzahl Nobelpreisträger 1


Semesterzeiten Semester 1: 27. Februar 2017 - 24. Juni 2017 Semester 2: 24. Juli 2017 - 18. November 2017


Bewerbungsfristen
Semester 2: 31. März 2017 (empfohlen 28. Februar 2017)

The University of Queensland

Level 2, JD Story Building , Brisbane, Queensland, Australien

The University of Queensland

Studium

Studieren an der University of Queensland

Wer gerne das Angenehme mit dem Nützlichen verbindet, bekommt hier sogar noch ein bisschen mehr: An der University of Queensland (UQ) studieren Sie an einer Universität, die zu Australiens Spitzen-Universitäten gehört. Damit ist ein Auslandssemester oder -studium dort mehr als nützlich. Besonders angenehm ist das Umfeld der UQ. Der attraktive Hauptcampus liegt nahe zum Zentrum der drittgrößten australischen Stadt Brisbane. Und die wurde mehrfach von Lonely Planet als „coolest city“ des fünften Kontinents gekürt. Denn hier verbinden sich die Vorteile des subtropischen Klimas mit denen einer pulsierenden Großstadt am Meer.

Spitzenplätze in Rankings

Das Renommee der UQ ist beachtlich: Sie gehört zur Group of Eight, dem Zusammenschluss der acht forschungsstärksten Universitäten Australiens und sie ist als eine von nur drei Hochschulen des Landes Mitglied im internationalen Verbund Universitas 21, der den Austausch der besten Studierenden der Welt befördert.

Studieren Sie an der University of Queensland an einigen der besten Fakultäten der Welt: In den führenden Rankings spielt die UQ immer ganz vorne mit: QS World University Rankings und Times Higher Education World führen sie regelmäßig unter den besten 100 Universitäten der Welt. Auch beim QS World University Subject Ranking 2017 sind gleich mehrere Fächer der UQ unter den Top 20 in Australien zu finden: Umweltwissenschaften (Platz 1), Forst- und Agrarwissenschaften (1) und Psychologie (18).

Weltweite Spitzenplätze nehmen folgende Disziplinen ein: Mineral & mining engineering (3), sports-related subjects (3), environmental sciences (12), hospitality & leisure management (12), education (14) and agriculture & forestry (19)

Exzellente Lehre

Dass es neben der fachlichen Exzellenz auch andere gute Gründe gibt, an der UQ zu studieren, belegt eine andere Zahl: Das Betreuungsverhältnis von 7:1 ist sehr gut. 2.800 Lehrende vertreten einen flexiblen Ansatz, der sich an den Bedürfnissen der Studierenden orientiert. Kein Wunder, dass die UQ mehr Preise für herausragende Lehre als jede andere australische Universität gewonnen hat.

Entsprechend lang ist die Liste erfolgreicher Alumni der University of Queensland. Dazu zählen Andrew Liveris, CEO von Dow Chemical, und drei Träger des Titels Australian of the Year: der Medizin-Nobelpreisträger von 1996, Peter Doherty, Geoffrey Rush, Oskar-Preisträger von 2012, und die Krebsforscherin Adele Green. Auch Australiens Botschafter in Berlin, David Ritchie, hat an der University of Queensland studiert.

Vielfältiges Betreuungsangebot in der Freizeit

Internationale Studierende werden, beginnend bei der Ankunft am Flughafen, intensiv betreut. Sie haben Zugang zu speziellen Englischkursen ebenso wie zu Workshops, um die eigene Studierfähigkeit zu verbessern. Unterstützung ganz anderer Art geben australische Studierende, die sich am Programm [email protected] beteiligen. Sie zeigen den internationalen Gästen das echte australische Leben, organisieren Barbecues und gehen gemeinsam zu Konzerten. Eine Kontaktbörse sind natürlich auch die zahlreichen Sportangebote an der UQ und die rd. 190 studentischen Clubs und Vereinigungen, zu denen rd 35.000 der 51.000 Studierenden gehören.

Verknüpfung von Lehre und Forschung

Über 100 Forschungszentren mit 1.500 Wissenschaftlern sind an der UQ zu Hause. Von hier nahm die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs ihren Siegeszug um die Welt, wird am Schutz der Welternährung gearbeitet. Auch die größte Photovoltaik-Anlage der Südhalbkugel wurde von der UQ entwickelt.

Häufig gehören Feldstudien zur Ausbildung wie bei der Geologie der Korallenriffe oder in Archäologie und Ethnologie. So steht allen Studierenden ein besonderer Trip offen: Beim Kurs "Australia's Marine Environments" verbringen Sie fünf Tage am Great Barrier Reef.

Für Bachelor-Studierende gibt es während der Sommer- und der Winterferien spezielle Programme von vier bis zehn Wochen Dauer, bei denen sie unter Anleitung führender Forscher Einblick in ein Spezialgebiet erhalten, um sich selbst mit wissenschaftlicher Forschung vertrauter zu machen.

Studium und Engagement

Einen sehr breiten Ansatz verfolgt der UQ Advantage Award: Neben dem normalen Kurrikulum werden in den Themenbereichen Global & Cultural Engagement, Research & Entrepreneurship sowie Social Responsibility & Leadership Kompetenzen in Forschung, Führung und interkultureller Kommunikation gefördert.

Im Law School Pro Bono Centre engagieren sich angehende Jurist/innen für zahlreiche Projekt und gewinnen für sich selbst dabei vielfältige praktische Erfahrungen und Begegnungen mit Menschen unterschiedlicher Herkunft.

Brisbane: Umgeben von Traumstränden

Brisbane, die Hauptstadt von Queensland, ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Region. Die rd. 2 Mio. Einwohner stammen aus allen Teilen der Welt und genießen das subtropische Klima. Entlang des Brisbane River ist erst in den letzten Jahren eine glitzernde Skyline entstanden. Die meisten Einwohner der Stadt wohnen jedoch im eigenen Haus. Die Innenstadt lockt mit zahlreichen kulturellen Angeboten und bietet viele Möglichkeiten zum Ausgehen. Die ganz Stadt ist durch ein öffentliches Verkehrssystem gut erschlossen, was auch für den sieben Kilometer außerhalb der City liegenden Hauptcampus St. Lucia der UQ gilt.

Eine Stunde südlich der Stadt locken die berühmten Strände der Goldcoast. Auch nördlich von Brisbane gibt es eine schöne Küste, außerdem Nationalparks und Regenwald.

Hochschulkooperationen der UQ

Diese Hochschulen haben mit der UQ eine vertragliche Vereinbarung zum Austausch von Studierenden. Ist Ihre Hochschule dabei? Dann sollten Sie sich zuerst für einen Platz als Exchange Student bewerben, denn dann entfallen die Studiengebühren und Ihre Bewerbung wird über Ihre Hochschule organisiert.

Nützliche Links

geschrieben von Hilka Leicht