Studieren an der RMIT University

Tradition und Moderne: Das Royal Melbourne Institute of Technology ist eine der ältesten und innovativsten Universitäten des Landes - Studierende der wirtschaftlichen und technischen Fächern profitieren von namhaften Partnerschaften der Hochschule, darunter etwa Airbus und Volkswagen.


Beratungsanfrage

83%BAföG
/fileadmin/_processed_/b/0/csm_RMIT_SAB2_df4b164f31.jpg/fileadmin/_processed_/c/7/csm_RMIT_Swanston_St_c9456c5a17.jpg/fileadmin/_processed_/c/5/csm_RMIT_Info_corner_68fa7da5ea.jpg/fileadmin/_processed_/c/4/csm_RMIT2015_Bundoora_campus_0035_ad291f0b42.jpg/fileadmin/_processed_/4/b/csm_RMIT2015_City_Facilities_1d552a8582.jpg/fileadmin/_processed_/b/d/csm_RMIT2015_Space_7afbb2c6e1.jpg/fileadmin/_processed_/c/a/csm_RMIT_Brunswick_Facilities_0015_d5b7426498.jpg/fileadmin/_processed_/c/9/csm_RMIT_City_Campus_a5666d1027.jpg
UEuM-Zx5xJAeCQ5KVwQCLEa7NA4S_W1iwFMk0G5tFO_k

Fast Facts

Website www.rmit.edu.au

Gründungsjahr 1887

Studierende 82.000 , davon 26000 internationale Studenten

Unterrichtssprachen Englisch

Akkreditierung/Ranking Australian Technology Network


Semesterzeiten Semester 1: 27. Februar 2017 - 23. Juni 2017 Semester 2: 17. Juli 2017 - 10. November 2017 Semester 1: 26. Februar 2018 - 22. Juni 2018 Semester 2: 16. Juli 2018 - 09. November 2018 Semester 1: 04. März 2019 - 28. Juni 2019 Semester 2: 22. Juli 2019 - 15. November 2019


Start Orientierung
Semester 1: 14. Februar 2017
Semester 2: 11. Juli 2017
Semester 1: 14. Februar 2017

RMIT University

Swanston Street , Melbourne, Victoria, Australien

RMIT University

Studium

1887 als Royal Melbourne Institute of Technology gegründet, gehört die RMIT University zu Australiens traditionsreichsten Universitäten – und ist heute eine der innovativsten und am deutlichsten international ausgerichteten Einrichtungen des Landes. Ein praxis- und wirtschaftsnahes Studium sichert den Absolventen beste Einstiegsmöglichkeiten auf dem globalen Arbeitsmarkt. Damit ist sie ein beliebtes Ziel für Studierende aus aller Welt, ob sie nun für ein Auslandssemester oder ein ganzes Auslandsstudium kommen.

Erstklassige Studiengänge fürs Auslandssemester

Internationale Studierende der Fachrichtungen, Architektur, Design und Mode schätzen die RMIT für ihr Auslandssemester besonders, denn sie hat international einen ausgezeichneten Ruf. Im QS Ranking belegt sie beständig Spitzenplätze. Art & Design rangieren in Australien auf dem ersten Platz und weltweit als Nr. 20. Architektur steht auf Rang 33 weltweit. Wie wäre es mit (Landschafts-)Architektur oder Industriedesign für Ihr Auslandsstudium in Melbourne?

Besonders beliebt ist RMIT auch bei Studierenden der Wirtschaftswissenschaften bzw. Ingenieurwissenschaften. Studiengänge im Bereich Luft- und Raumfahrttechnik, Mechatronik, Entrepeneurship oder Marketing bereiten Sie hervorragend auf die Arbeitswelt vor. Das RMIT hat aber auch Angebote für Sozialwissenschaftler sowie Studierende der Gesundheitswissenschaften oder Naturwissenschaften.

Australien hat mich immer fasziniert. Melbourne schien eine lebenswerte und interessante Stadt zu sein, aber entscheidend war RMIT: Sie hatte die besten Kurse, die zu meinem Studium passten. Laura Stolle, TU München, Kraftwerkstechnik

Praxisnah und gut vernetzt

110 Partnerinstitutionen in aller Welt sowie das RMIT International Industry Experience and Research Program (RIIERP), mit Partnern wie MTAerospace, Fujitsu-Siemens, Volkswagen, Airbus und Bentley Motors, garantieren internationalen Austausch und Praxiserfahrung in global agierenden Unternehmen: ein weiterer Pluspunkt während Ihres Auslandssemesters. Übrigens unterstützt Sie die Universität auch bei der Suche nach einem Teilzeitjob, was insbesondere die Finanzierung eines kompletten Auslandsstudiums erleichtert.

Forschungsschwerpunkte am RMIT im Auslandsstudium nutzen

Zu den Forschungsschwerpunkten der RMIT gehören:

  • Designing the Future
  • Smart Technologies Solutions
  • Future Cities
  • Improving Health & Lifestyle
  • Sustainability & Climate Change Challenges 

Die RMIT University ist ein CRICOS-registrierter Education Provider mit der Registrierungsnummer 00122A. Die CRICOS-Zertifizierung ist eine von der australischen Regierung festgelegtes Regelwerk zur Qualitätssicherung. Sie basiert auf der gesetzlichen Grundlage des ESOS Acts und des National Codes.

Campus mit Freizeitmöglichkeiten

Die Universität bietet viel Spaß und Entspannung außerhalb der Seminarräume: Fotoausstellungen, Modefestivals, über 100 Sport- und Freizeit-Clubs – das Angebot der Universität ist mindestens so vielseitig wie die Interessen ihrer Studierenden.

Melbourne: die lebenswerte Metropole

Schwer zu sagen wo der RMIT Campus aufhört und Melbournes City beginnt – eigentlich geht beides nahtlos ineinander über. Wer am königlichen Institut der Stadt studiert, hat alle Annehmlichkeiten der Großstadt direkt vor der Hörsaaltür: Cafés, Galerien, Theater, Parks, Sportplätze. An die Vororte bestehen gute Verbindungen dank Straßenbahnen und Zügen.

Melbourne ist eine junge, trendige, vom studentischen Leben geprägte Stadt. Mit 4 Millionen Einwohnern ist sie so groß wie Berlin oder Rom – und ungleich vielfältiger. Denn hier haben sich Menschen aus der ganzen Welt niedergelassen. Entdecken Sie China Town und Little Italy oder die Viertel der griechischen und vietnamesischen Einwanderer.

Der entspannte Lebensstil und die vielfältigen Möglichkeiten schlagen sich in internationaler und landesweiter Anerkennung nieder. 2015 wurde Melbourne zum fünften Mal in Folge zur lebenswertesten Stadt durch den Economist gekürt. Das Fachblatt SportsBusiness sieht Melbourne als Nr. 1 der "Ultimate Sports Cities". Dass auch Kultur groß geschrieben wird, zeigt die Ernennung zur "City of Literature" durch die UNESCO als eine von sieben Städten weltweit. Und im QS-Ranking 2015 belegt Melbourne den zweiten Platz als "Best Student City" des Landes. Entdecken Sie diese Möglichkeiten in Ihrem Auslandssemester!

Hochschulkooperationen der RMIT

Diese Hochschulen haben mit der RMIT eine vertragliche Vereinbarung zum Austausch von Studierenden. Ist Ihre Hochschule dabei? Dann sollten Sie sich zuerst für einen Platz als Exchange Student bewerben, denn dann entfallen die Studiengebühren und Ihre Bewerbung wird über Ihre Hochschule organisiert.

Nützliche Links

Formulare

geschrieben von Hilka Leicht