Studieren an der CQUniversity Australia Melbourne Campus

Am Melbourne Campus der CQUniversity Australia studieren Sie Business und IT auf Weltniveau und leben in einer der lebenswertesten Städte der Erde.


Beratungsanfrage

99%BAföG
NjiPSo7sHS4

Fast Facts

Website www.cqu.edu.au/about-us/locations/melbourne

Gründungsjahr 1967

Studierende 20.000 , davon 4500 internationale Studenten

Unterrichtssprachen Englisch


Semesterzeiten Trimester 2: 11. Juli 2016 - 21. Oktober 2016 Trimester 3: 07. November 2016 - 17. Februar 2017 Trimester 1: 06. März 2017 - 16. Juni 2017 Trimester 2: 10. Juli 2017 - 20. Oktober 2017 Trimester 3: 06. November 2017 - 16. Februar 2018

CQUniversity Australia Melbourne Campus

Spencer Street 120, Melbourne, Victoria, Australien

CQUniversity Australia Melbourne Campus

Studium

CQUniversity Australia: Dieser Name steht in Australien für ein erstklassiges Studium zu vertretbaren Kosten. Als Central Queensland University hat die Geschichte der CQU begonnen. Heute hat sie außer dem Gründungsstandort Rockhampton insgesamt 20 Standorte im ganzen Land – und damit das größte Netzwerk. In der Metropole Melbourne sind Studierende mit Fächern aus den Bereichen Business und IT für ein Auslandssemester richtig. Dazu gehören Spezialisierungen für Master-Studierende wie International Business, Marketing, Human Ressource Management und Management for Engineers. Angehende Wirtschaftsprüfer erhalten hier einen Abschluss in Accounting (MPA), der von der US-amerikanischen CPA wie der australischen CA akkreditiert ist. Viel Zuspruch findet auch der Bachelor of Business mit seinen verschiedenen Hauptfächern.

Moderner City-Campus und Praktikumsmöglickeiten überzeugen

Neu ist seit 2015 die Möglichkeit für Master-Studierende in Business und IT, ihr Auslandssemester in Melbourne mit einem studienbezogenen Praktikum abzuschließen. Dazu hat die CQU vielfältige Kontakte zu Unternehmen und Institutionen in ganz Australien geknüpft. Dank des Trimester-Systems haben deutsche Studierende die Möglichkeit, den australischen Sommer ab November auch für eine Rundreise durchs Land zu nutzen. Am neuen City-Campus an der Southern Cross Station profitieren die Studierenden von modernster Ausstattung auf allen Ebenen. Die Bibliothek stellt neben gedruckten Werken den Zugang zu allen relevanten elektronischen Sammlungen sicher. 

Melbourne: Die lebenswerteste Stadt der Welt

Melbourne ist Australiens zweitgrößte Stadt und hat 3,5 Mio. Einwohner, die aus 140 Nationen stammen. Schon dreimal in diesem Jahrzehnt erklärte der Economist Melbourne zur lebenswertesten Stadt des Planeten. Australiens Sport-Hauptstadt überzeugt mit gemäßigtem Klima, einem lebendigen Kultur- und Nachtleben ebenso wie mit einer reizvollen Umgebung. Nicht nur das Strandleben ist nah. Keine australische Großstadt liegt näher an den Skigebieten des 5. Kontinents. Kein Wunder, dass beim renommierten QS Guide die Studierenden Melbourne 2015 zur Nr. 2 weltweit unter den Studententstädten wählten.

Alle Studien-Möglichkeiten in Rockhampton

Ist Ihr Studienfach nicht in Melbourne im Angebot? Aus dem gesamten Spektrum der CQ können Sie am Gründungsstandort Rockhampton in Queensland wählen. Hier finden Sie ein klassisches Campus-Leben in ruhiger Umgebung vor. Rockhampton liegt am Beginn der tropischen Zone der australischen Ostküste und das Great Barrier Reef ist nicht weit. Interessante Spezialisierungen bietet auch der ländliche Campus Bundaburg: Der Ort liegt im landwirtschaftlichen Zentrum des Landes und die CQU bietet die passenden Studienfächer. Aber auch Aviation steht auf dem Programm und am benachbarten Flughafen kann man gleich seinen Flugschein machen.

Hochschulkooperationen der CQUniversity Australia Melbourne Campus

Diese Hochschulen haben mit der CQUniversity Australia Melbourne Campus eine vertragliche Vereinbarung zum Austausch von Studierenden. Ist Ihre Hochschule dabei? Dann sollten Sie sich zuerst für einen Platz als Exchange Student bewerben, denn dann entfallen die Studiengebühren und Ihre Bewerbung wird über Ihre Hochschule organisiert.

Nützliche Links

Formulare

geschrieben von Hilka Leicht