Studieren in der Türkei

Auslandsstudium in der Türkei über IEC: Studieren Sie in Istanbul.


Beratungsanfrage

Finanzierung

Vor einem Auslandssemester in der Türkei stellt sich auch immer die Frage der Finanzierung. Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin und wir besprechen mit Ihnen Ihre Möglichkeiten Ihr Studium in der Türkei zu finanzieren. Von BAföG bis Bildungskredit.

Mit Auslands-BAföG in die Türkei

Das zuständige BAföG-Amt für die Beantragung von Auslands-BAföG für die Türkei ist das Studentenwerk Tübingen-Hohenheim:

Studentenwerk Tübingen-Hohenheim
Amt für Ausbildungsförderung
Wilhelmstr. 15
72074 Tübingen
E-Mail: auslandsbafoeg[at]sw-tuebingen-hohenheim.de 
Internet: www.tuebingen-hohenheim.de

Die Voraussetzungen für Auslands-BAföG

Das Auslands-BAföG für ein oder zwei Auslandssemester kann von Studierenden mit deutscher Staatsbürgerschaft sowie Studierenden, die gemäß § 8 Abs. 1 und 2 BAföG gleichgestellt sind, beantragt werden. Türkische Staatsbürger, die sich vor Beginn des förderungsfähigen Auslandsaufenthalts insgesamt fünf Jahre lang in Deutschland aufgehalten haben und rechtmäßig gearbeitet haben, haben ebenfalls Anspruch auf Auslands-BAföG. Dasselbe gilt für türkische Staatsbürger, die ihr Abitur an einer deutschen Schule absolviert haben und deshalb als Bildungsinländer gelten. Ein komplettes Bachelor- oder Masterstudium in der Türkei kann mit dem Auslands-BAföG jedoch nicht gefördert werden.

Förderungsumfang

Das Auslands-BAföG für die Türkei ist nicht leistungsbezogen wie bei den meisten Stipendien. Statt auf die Noten kommt es beim Auslands-BAföG auf das Einkommen der Studierenden und ihrer Eltern an. Wer im Inland schon BAföG erhält, bekommt automatisch auch Auslands-BAföG. Auch Studierende, die keinen Anspruch auf Inlands-BAföG haben, können mitunter Anspruch auf Auslands-BAföG haben, denn die Einkommensgrenzen sind anders, als die für das Inlands-BAföG. Die Dauer des Auslandsstudienaufenthalts in der Türkei muss mindestens ein Semester (16 Wochen) betragen, um Auslands-BAföG zu empfangen. Da die Türkei ähnliche Semesterzeiten wie Deutschland hat, ist die Dauer des Auslandssemesters jedoch kein Problem.

Zuschüsse zum Auslands-BAföG

Für ein Auslandssemester wird ein Betrag von max. 4.600 Euro für die Studiengebühren in der Türkei gewährleistet. Diese Förderung ist ein Zuschuss, was bedeutet, dass er nicht zurückgezahlt werden muss. Zusätzlich gibt es Reisekostenzuschüsse für die Hin- und Rückreise und auch die Auslandskrankenversicherung wird teilgefördert, zur Hälfte als Darlehen und zur Hälfte als Zuschuss.