Die passende Universität für dein Auslandssemester:
Uni- und Programmsuche
1.
2.
3.

Mit Auslands-BAföG nach Südkorea

Auslands-BAföG für die Finanzierung des Auslandssemesters in Südkorea.

Du interessierst dich für ein Auslandssemester in Korea? Mit der Förderung durch das Auslands-BAföG muss dein Auslandsstudium nicht teuer sein. Mit der staatlichen Hilfe können die Studiengebühren oftmals vollständig gedeckt werden, so auch an beiden IEC Partneruniversitäten in Südkorea, der Hankuk und der Konkuk University. Beide Universität liegen im Herzen Seouls und ermöglichen mit den niedrigen Studiengebühren ein preiswertes Auslandssemester in Korea. Das IEC Beratungsteam berät dich kostenlos zum Auslands-BAföG für ein Auslandsstudium:

Beratungsanfrage

Auslands-BAföG für Korea beantragen

Das zuständige BAföG-Amt für die Beantragung von Auslands-BAföG für Südkorea ist das Studentenwerk Tübingen-Hohenheim:

Studentenwerk Tübingen-Hohenheim
Anstalt des öffentlichen Rechts
Amt für Ausbildungsförderung
Wilhelmstr. 15
72074 Tübingen
Tel.: 07121 / 9477-0
Fax: 07121 / 9477-1195
E-Mail: auslandsbafoeg[at]sw-tuebingen-hohenheim.de  
Internet: www.my-stuwe.de

Voraussetzungen und Förderumfang

Auslands-BAföG für Korea kann jeder Studierende beantragen, auch wenn er/sie kein BAföG-Empfänger*in ist. Wenn  für das Inlands-BAföG kein Anspruch besteht, heißt dies nicht, dass auch das Auslands-BAföG abgewiesen wird, denn die Einkommensgrenzen der Eltern werden hier höher bemessen, weil die Kosten für ein Auslandssemester einfach höher sind als für ein Inlandssemester. Die akademischen Leistungen sind für das Auslands-BAföG für Korea nicht ausschlaggebend. Der Auslandsstudienaufenthalt in Korea muss mindestens ein Semester (16 Wochen) betragen, um Auslands-BAföG zu empfangen. Studierende können auch zwei Auslandssemester in Korea verbringen und für beide Semester Auslands-BAföG empfangen.

Mögliche Zuschüssen des Auslands-BAföG

Für ein Semester im Ausland wird ein Betrag von maximal 4.600 Euro für die Studiengebühren in Korea gewährleistet. Dieser Vollzuschuss muss nicht zurückgezahlt werden. Zusätzlich gibt es Reisekostenzuschüsse für die Hin- und Rückflüge bis zu 1.000 Euro und auch die Auslandskrankenversicherung wird teilgefördert, zur Hälfte als Darlehen und zur Hälfte als Zuschuss. Der Lebensunterhalt in Korea wird vom Auslands-BAföG mit 97 Euro bezuschusst.

Du hast weitere Fragen zum Auslands-BAföG in Südkorea? Kontaktiere gerne das IEC Beratungsteam:

Beratungsanfrage