Logistik

Logistik im Ausland studieren - andere Länder, andere logistische Lösungen. IEC hilft Ihnen, Ihr Studium der Logistik auch im Ausland weiter zu führen. Logistik ist die zentrale Wissenschaft einer globalisierten Wirtschaft.

Ein Auslandssemester im Studienfach Logistik bereitet Studierende auf eine Branche vor, die vor allem global agiert. Sehr gute Fremdsprachenkenntnisse sind in der Logistik ein absolutes Muss!

Menschen und Unternehmen kaufen mittlerweile global ein.Zulieferer müssen nicht mehr unbedingt in unmittelbarer Nähe der Endfertigung angesiedelt sein, Produktion "just-in-time" minimiert die Lagerhaltung und damit das "tote Kapital" - aber all das funktioniert nur mit Logistik im globalen Maßstab.   

Die Wissenschaft der Bewegung von Gütern und Menschen blickt auf eine lange praktische Geschichte zurück, denn schon Rom hätte ohne funktionierende Logistik nicht die Größe erreicht, für die es heute berühmt ist. In Deutschland ist die Logistikbranche mittlerweile der drittgrößte Industriezweig, mit Global Playern wie der DHL Logistics, DB Schenker oder der Dachser GmbH & Co. KG. Logistikmanagement ist in Deutschland ein Job mit Zukunft, die Branche wächst ständig.

λογιστική (logistikē) ist die "praktische Rechenkunst" - Die Franzosen machten daraus im 19. Jhdt. die "logistique"- das Nachschubwesen

Bis in die Neuzeit war der Begriff "Logistik" noch militärisch besetzt. Doch nicht nur das Militär wurde mit dem Siegeszug der Eisenbahn mobiler, sondern auch die Wirtschaft und die Menschen. Auf dieser Tatsache baut ein Studium der Logistik auf.

Logistik im Ausland studieren

Ein Logistikstudium im Ausland fördert hoch geschätzte Qualifikationen wie Selbstständigkeit, Flexibilität und Arbeitsfähigkeit in einem internationalen Team. Außerdem profiliert man insbesondere mit einem englischsprachigen Studiengang seine Sprachkenntnisse für den globalsten aller Arbeitsmärkte. In fast allen Ländern finden sich englischsprachige Angebote für internationale Studierende. 

Sollten Sie genauere Informationen benötigen, welche Hochschule in welchem Land Spezialisierungen für Logistiker anbieten, sprechen Sie uns an. Wir recherchieren für Sie die Hochschulen die in Frage kommen. 

Logistik im Ausland studieren - Universitäten

Wie wäre es mit Australien, Thailand oder Singapur? Wer seine Zukunft in einem internationalen Berufsumfeld sieht sollte sich über ein komplettes Auslandsstudium Logistik im Master informieren.

In Großbritannien bestehen hierfür interessante Optionen: zum einen fachlich und zweitens aus organisatorisch-finanzieller Hinsicht, denn ein Studium im europäischen Ausland kann man unkompliziert und durch das Auslands-BAföG finanzieren.

Schwerpunkt im Auslandsstudium Logistik

Je nach Ausrichtung kann man Logistik unterschiedlichen Schwerpunkten studieren. Dabei wird grob zwischen vier Richtungen unterschieden:

  • Managementorientierte Logistik: Optimierung logistischer Prozesse in global agierenden Unternehmen
  • Methodenordientierte Logistik: wissenschaftliche Herangehensweise, um Handlungsempfehlungen ausprechen zu können 
  • Technologieorientierte Logistik: Konkrete Planungen innerhalb logistisch tätiger Unternehmen. Anwendungsbezogen. Hierzu gehört auch das klassische Supply Chain Management.
  • Ganzheitlich orientierte Logistik: Ein Studium, das die vorher genannten Disziplinen vereint.   

Je nach Neigung und Berufswunsch studiert man Logistik also an einem betriebswirtschaftlichen oder ingenieurwissenschaftlich ausgerichteten Institut.

Attraktive Angebote gibt es naturgemäß an der Schnittstelle dieser Fächer, dem Wirtschaftsingenieurwesen. Ein Bachelor ermöglicht in vielen Bereichen einen praktisch orientierten Berufseinstieg. Wer sich für Führungsaufgaben qualifizieren will, wird sich in einem Master-Studium weiter spezialisieren.

Berufsfelder für Absolventen von logistischen Studiengängen:

  • Speditionen
  • Logistik-Dienstleister
  • Flughäfen- und Containerhafen-Betreiber
  • Consulting-Firmen und Unternehmensberatungen
  • Verbände
  • IT-Dienstleister/ Softwarefirmen
  • Handel
  • Industrieunternehmen

Mit IEC Logistik im Ausland studieren

IEC ist als Beratungs- und Service Dienstleister für Studierende mittlerweile seit über 10 Jahren weltweit tätig. Durch die enge Kooperation mit den ausländischen Universitäten können wir Studierende bereits in Deutschland optimal auf Ihren Auslandsaufenthalt vorbereiten. Für Sie als Studierenden entstehen keine zusätzlichen Kosten. 98% der über IEC eingereichten Bewerbungen werden akzeptiert.

Sie können auch ohne IEC Ihr Logistik-Studium im Ausland organisieren - mit IEC ist es jedoch deutlich einfacher!

Sollten Sie Fragen haben, lassen Sie sich von unseren Spezialisten persönlich und kostenfrei beraten. Wir finden und gestalten mit Ihnen den richtigen nächsten Schritt auf Ihrer Karriereleiter in der Logistik. 

AUSLANDSSTUDIUM Logistik: JETZT KOSTENLOS BERATEN LASSEN