Film und TV

Film und TV: ein abwechslungsreiches Studium und Berufsfeld erwarten Sie.

Die Bereiche Film und Fernsehen sind in Zeiten von Youtube und co. so wichtig wie nie und bieten interessante berufliche Perspektiven. Denn aus einem erfolgreichen Macher von Video-Clips wird nicht ohne weiteres ein Regisseur. Ein Studium von Film und TV an einer Universität, Fachhochschule oder den privat organisierten Akademien bietet zahlreiche Ausbildungswege.

Oftmals ist das Auslandsstudium in diesem Bereich Pflicht, um in den Hochburgen des Filmgeschäfts hautnah am Business dran zu sein und ein Gespür für die Arbeitswelt zu bekommen. Alleine für die unbezahlbare Erfahrung eines längeren Aufenthaltes wie in New York City sollten Sie Film und TV im Ausland studieren. IEC bringt Sie dorthin:

Beratung zum Auslandsstudium erhalten

Das Studium des Films

Wichtig ist zwischen medienpraktischen und eher theoretisch orientierten Studiengängen wie Filmwissenschaften zu unterscheiden. Letztere beschäftigen sich mit  der Geschichte, Entwicklung und Bedingungen der Produktion von Filmen und TV-Inhalten. Neben der Forschung eröffnen sie eher Berufsfelder im Journalismus oder der Filmförderung als in der praktischen Filmarbeit.

Den praxisbezogenen Studiengängen geht eine Aufnahmeprüfung voraus, denn es handelt sich um ein Berufsfeld mit künstlerischem Anspruch. Analog zum Studium fürs Theater gibt es Spezialisierungen wie Regie, Produktion, Drehbuch, Kamera mit unterschiedlichen Voraussetzungen und Schwerpunkten. Praktika während des Studiums sind üblich. Ein Bachelor-Studium an einer Fachhochschule ermöglicht bereits den Berufseinstieg. Ein Master-Abschluss an einem der renommierten universitären Studiengänge bietet größere Möglichkeiten der Vertiefung und Spezialisierung.

Film und TV im Ausland studieren

Die Herstellung von Filmen für die Leinwand und den Bildschirm ist ein traditionell internationales Geschäft. Ein Auslandssemester ist in vielen Ländern möglich und verschafft einem wichtige Kontakte. Es weitet den fachlichen und persönlichen Horizont. Interkulturelle Kompetenz und Sicherheit in Englisch als Arbeitssprache ergeben sich im Auslandstudium von Film und TV fast von selbst.

Ein komplettes Master-Studium ist in Europa z. B. in Großbritannien attraktiv und kann durch das Auslands-BAföG finanziert werden. Renommierte Ausbildungsstätten gibt es natürlich in Nordamerika, sowohl in den USA wie in Kanada. Dort kann ein Auslandssemester mit dem Auslands-BAföG finanziert werden.

Universitäten im Ausland finden

Ein Auslandsstudium ist beispielsweise an der renommierten New York Film Academy möglich. Doch auch viele andere Hochschulen bieten verschiedene Möglichkeiten des Studiums des Films. Die IEC Universitätssuche verschafft hier einen Überblick:

Film an Universitäten weltweit