Bergbau

Bergbau ist eine der ältesten Ingenieurwissenschaften und hält die Menschheit zukunftsfähig.

Der Bergbau gehört zu den traditionsreichsten ingenieurwissenschaftliche Studienfächern und in Deutschland finden sich einige der angesehensten und ältesten Studiengänge der Welt. Das Fach bietet Einblick in unterschiedliche ingenieurwissenschaftliche Bereiche und erfordert ebenso profunde Kenntnisse in geologischen und naturwissenschaftlichen Fragen.

Die Gewinnung von Rohstoffen ist ein existentielles Geschäft in vielen Bereichen der Erde und so können Sie viel Know-how erwerben, indem Sie Bergbau im Ausland studieren. Mit IEC bewerben Sie sich erfolgreich an einer Universität im Ausland:

Beratung zum Bergbau-Studium im Ausland

Grundlagen und Spezialisierungen im Studium

Die möglichen Hochschulen für ein Bergbau-Studium in Deutschland sind übersichtlich. Im Bachelor sind erste Spezialisierungen hinsichtlich von Förderungstechniken und Rohstoffen möglich. Im Master-Studium wird dies vertieft. Außerdem ist es Voraussetzung für leitende Positionen in der Bergbauindustrie oder den Genehmigungsbehörden. Am Ende des Studiums verfügen Studierende über fundierte geowissenschaftliche und Fördertechnische Kenntnisse und mathematische, chemische und physikaische Fähigkeiten.

Internationale Karriere im Bergbau

Der anhaltende Rohstoffhunger der Welt verlangt nach Spezialist/innen, die die wirtschaftlichen wie die ökologischen Aspekte beim Abbau endlicher Ressourcen im Auge behalten. Während in Deutschland klassische Bergbau-Aktivitäten wie der Steinkohlenbergbau gerade auslaufen und der Braunkohle-Tagebau einer ungewissen Zukunft entgegensieht, eröffnen sich jenseits der deutschen und europäischen Grenzen vielfältige Wirkungsmöglichkeiten. Gerade das macht ein Auslandssemester inzwischen wohl zur Voraussetzung für eine internationale Laufbahn. Denn neben den notwendigen Englischkenntnissen erhält man erste Erfahrung in der Zusammenarbeit internationaler Teams.

Selbst in Deutschland wird es für Fachleute im Bergbau weiterhin Beschäftigungsmöglichkeiten geben. Hierzulande wird z.B. weiterhin Salz abgebaut und auch die Suche nach einem atomaren Endlager erfordert Ingenieur/innen aus dem Bergbau. Außerdem sorgt die Verknappung bestimmter Rohstoffe dafür, dass inzwischen internationale Firmen in Deutschland wieder nach Lagerstätten suchen.

Bergbau im Ausland studieren

Für Master-Studierende mit Interesse an der Förderung von Erdöl und Gas bieten britische Universitäten interessante Master-Studiengäbe. Ein Studium dort ist sogar komplett förderungsfähig durch das Auslands-BaföG. Aber auch in klassischen Abbauländern wichtiger Rohstoffe wie Australien, Kanada und den USA bieten sich interessante Studiengänge. 

Die Universitätssuche von IEC ermöglicht Ihnen einen schnellen Überblick zu möglichen Universitäten im Ausland. Verändern Sie den Filter gerne nach Ihren Bedürfnissen:

Universitätssuche für Bergbau

Geschrieben von: Hilka Leicht