Studieren an der RMIT University Vietnam

Auslandsstudium in Hanoi oder Ho-Chi-Minh-Stadt: Die RMIT Vietnam bietet eine Vielzahl an Studiengängen mit günstigen Studiengebühren.


Beratungsanfrage

82%BAföG
/fileadmin/_processed_/csm_RMIT_Vietnam_02_600x400_84eeaecf62.jpg/fileadmin/_processed_/csm_RMIT_Vietnam_03_600x400_0c62ad8abd.jpg/fileadmin/_processed_/csm_RMIT_Vietnam_04_600x400_bc7f1130ea.jpg/fileadmin/_processed_/csm_RMIT_Vietnam_05_240x320_ef3256f932.jpg/fileadmin/_processed_/csm_RMIT_Vietnam_06_600x400_e3331bdeeb.jpg
watch?v=qT7bW6T4u9s&feature=share&list=UUqN9Uj7n4mXew2gOcIawohQUUqN9Uj7n4mXew2gOcIawohQhttps://www.youtube.com/watch?v=xD6UlrZNZgQ&list=PLMEVu_fZwFq-KBDYLtZUzPLvdr3sYrQh0&index=1

Fast Facts

Website www.rmit.edu.vn

Gründungsjahr 1998

Studierende 6.000 , davon 250 internationale Studenten

Unterrichtssprachen Englisch


Semesterzeiten Trimester 3: 17. Oktober 2016 - 21. Januar 2017 Trimester 1: 20. Februar 2017 - 27. Mai 2017 Trimester 2: 19. Juni 2017 - 23. September 2017 Trimester 3: 16. Oktober 2017 - 20. Januar 2018


Bewerbungsfristen
Trimester 1: 15. Dezember 2016
Trimester 2: 31. März 2017 (empfohlene Bewerbungsfrist)
Trimester 3: 01. August 2017 (empfohlene Bewerbungsfrist)

RMIT University Vietnam

Nguyen Van Linh Blvd , Ho Chi Minh City, Vietnam, Vietnam

RMIT University Vietnam

Studium

„I embrace the world from Vietnam“:

Mit diesem Motto beschreibt RMIT Vietnam, Ableger einer der führenden australischen Universitäten, wie auch Studierende im Auslandstrimester von einem Studium in einer der beiden Metropolen des Landes profitieren können. Das QS World Ranking 2014 platziert das RMIT unter den 100 besten Universitäten in Fächern wie Accounting & Finance, Mechanical & Electrical Engineering, Computer Science & Information Systems. Von diesem hohen Niveau profitieren die Studierenden auch an den beiden Universitätsstandorten Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon). Zum Angebot des RMIT Vietnam zählen darüber hinaus das Centre of Design & Communication und das Centre of English Language. In jedem Fall erhalten die internationalen Studierenden die Möglichkeit, Einblicke in die kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung Asiens zu nehmen.

Eine zeitgemäße technische Ausstattung ist an jedem Campus gegeben. Während in Hanoi der Blick aus den oberen Etagen des Unigebäudes über einen der bezaubernden Seen schweift, ist in der Wirtschaftsmetropole Saigon ein großzügiger Campus entstanden, zu dem zwei große Lehrgebäude, Sporteinrichtungen und eine neue Studentenwohnlage mit Resort-Charakter gehören.

Vietnams Hauptstadt im Norden des Landes hat eine über 1000 Jahre alte Altstadt mit Pagoden ebenso wie Architektur aus der Kolonialzeit. Das lebhaftere Saigon im tropischen Süden glänzt mit einer Skyline, zahlreichen internationalen Firmen und einem abwechslungsreichen Nachtleben.

Das Orientierungsprogramm für Study Abroad Studierende

beginnt mit dem Shuttle Service vom Flughafen. Sie lernen die Stadt bei einer Rundfahrt kennen und können während des ganzen Auslandssemesters Tipps von ihrem Buddy als auch vom professionellen Beratungsservice bekommen.

Formulare

geschrieben von Hilka Leicht