Studieren an der Universitat Autònoma de Barcelona

Kostengünstig und eine qualitativ gute Wahl: Studieren an einer staatlichen Universität


Beratungsanfrage

100%BAföG
/fileadmin/_processed_/csm_UniveritatAutonomaBarcelona_01_240x320_ff42848ee7.jpg/fileadmin/_processed_/csm_UniveritatAutonomaBarcelona_02_600x400_0b7ecfa6d0.jpg/fileadmin/_processed_/csm_UniveritatAutonomaBarcelona_03_240x320_23c294bda2.jpg
nswgazKyS6A

Fast Facts

Website www.uab.es

Gründungsjahr 1968

Studierende 40.000 , davon 3500 internationale Studenten

Unterrichtssprachen Englisch , Katalanisch , Spanisch


Semesterzeiten Summer School: 11. Juli 2016 - 29. Juli 2016 Semester 1: 12. Januar 2017 - 26. April 2017 Semester 2: 01. September 2016 - 15. Dezember 2016


Bewerbungsfristen
Summer School: 15. März 2016 (empfohlene Bewerbungsfrist)

Universitat Autònoma de Barcelona

Passeig de Setembre , Barcelona, Katalonien, Spanien

Universitat Autònoma de Barcelona

Studium

Für ein Auslandssemester ist die Universitat Autònoma de Barcelona (UAB) ideal. Studierende aus der ganzen Welt verbringen hier gerne ein bis zwei Auslandssemester, denn die UAB bietet gleich zwei Programme für internationale Studierende: Im Rahmen der Pre-Established Studies können Studierende ein Auslandssemester auf Englisch absolvieren. Hier gibt es Kurse aus den Bereichen

  • Business
  • Economics & Politics
  • Art & Archtitekure
  • sowie Mediterranian Studies.

Zur Auswahl stehen rd. 40 Fächer. Spanisch wird auf neun Stufen unterrichtet, angefangen mit Anfängerkursen. 

Wer Spanisch bzw. die Regionalsprache Katalanisch beherrscht, kann sich auch für alle regulären Angebote der UAB einschreiben. Außerdem vermittelt IEC Studienplätze für die Masterprogramme der UAB, die zum Teil auch auf Englisch angeboten werden. Die wichtigsten Rankings wie Times oder QS platzieren die UAB regelmäßig auf Platz 2 unter Spaniens Universitäten. Beindruckend ist die Liste der bedeutenden Katalanen der Post-Franko-Ära – ob Politiker, Journalisten, Mediziner – die hier studiert haben.

Für ein Auslandssemester mit kleinem Budget

Die staatliche Universität ist eine gute Alternative für Studierende, die mit geringerem Budget in ihrem Auslandssemester auskommen müssen. Deshalb nutzen viele die Möglichkeit und bleiben gleich für zwei Aulandssemester in Barcelona. Diese Zeit kann man auch nutzen, um neben dem Studium ein Praktikum in gemeinnützigen oder kulturellen Organisationen zu absolvieren und so Land und Leute noch besser kennenzulernen.

Barcelona: Metropole am Mittelmeer

Der großzügige Hauptcampus der UAB, Bellaterra, befindet sich ca. 25 km vom Stadtzentrum Barcelonas entfernt, zwischen den Städtchen Sabadell und Sant Cugat de Vallés. Das Sprachzentrum  findet man hingegen direkt im Stadtzentrum. Dort werden auch die auf Englisch unterrichteten Kurse des Pre-Established Study Abroad Programme angeboten und man befindet sich mitten in einer der lebhaftesten europäischen Metropolen.

Flanieren Sie auf der Ramblas, entdecken Sie die Gassen der Altstadt oder gehen Sie einfach zwischendurch an den schönen Stadtstrand. Mit den überall vorhandene City Bikes ist das kein Problem. Und nicht zu vergessen: Das Nachtleben in Barcelona ist legendär!

Nützliche Links

Formulare

geschrieben von Hilka Leicht