Studieren an der University of Winchester

In der alten Königsstadt gibt es viel Flair und herausragende Programme wie in Archäologie, Pädagogik, Business oder Psychologie und medienrelevanten Fächern.


Beratungsanfrage

/fileadmin/_processed_/csm_UoW_600x400_01_3f76e1505f.jpg
wuw0FgHos2Q

Fast Facts

Website www.winchester.ac.uk

Gründungsjahr 1843

Studierende 6.000 , davon 400 internationale Studenten

Unterrichtssprachen Englisch


Semesterzeiten Semester 1: 26. September 2016 - 16. Dezember 2016 Semester 2: 16. Januar 2017 - 26. Mai 2017

University of Winchester

Sparkford Road , Winchester, England, Großbritannien

University of Winchester

Studium

Als Freemover im Auslandsstudium nach Winchester

Traditionsreiches England, modernes Auslandsstudium: An der University of Winchester lässt sich beides problemlos verbinden. Mitten in der Stadt hat die Universität zwei Standorte. Der King Alfred Campus liegt nur wenige Gehminuten von der Kathedrale im Herzen der Stadt entfernt. Ganz in der Nähe befindet sich auch der Campus West Downs, wo die Business School und das Research & Knowledge Exchange Centre untergebracht sind. Gegründet für die Lehrerausbildung, genießt die UoW bis heute auf diesem Gebiet einen herausragenden Ruf. Ähnliches gilt für die Studienfächer Business, Darstellende Künste, Psychologie, Archäologie, Geschichte, Creative Writing, Modern Liberal Arts sowie Theologie und Religionswissenschaften. Von ihren Studierenden bekommt die UoW gute Noten: Beim letzten National Student Survey 2014 kam sie in England unter die TOP 20.

Moderne Ausstattung

Auf ihrem historischen King Alfred Campus hat die UoW rd. 6,5 Mio. GBP in das 2013 eröffnete St. Alphege Building investiert. Dieses neue Zentrum für Veranstaltungen und studentisches Lernen bietet eine hochmoderne Ausstattung. In der Martial Rose Library finden Studierende über 300.000 Medien, von kursspezifischen Lesematerialen über wissenschaftliche Zeitschriften bis zu DVD. Das Learning Café und das Kenneth Kettle Building, das rund um die Uhr geöffnet hat, bieten wie die Bibliothek gute Rückzugsmöglichkeiten, um alleine oder im Team zu lernen. Den Studierenden stehen über den Campus verteilt 600 PCs zur Verfügung sowie Apple Computer für besondere Anwendungen im Multi Media Centre. Natürlich empfangen Sie überall auf dem Campus Wifi.

Starke Studienfächer für ein Auslandsstudium

Der Forschungsschwerpunkt der University of Winchester liegt bei Geschichte, Theologie und Archäologie. Wer ein praxisorientiertes Studium sucht, ist hier in Buchhaltung, Wirtschaft, Recht, Sport, Psychologie und Pädagogik gut aufgehoben. Besonders beliebt sind bei Studierenden auch Fächer wie Media Studies, Digital Media, Digital Design, Archäologie, Darstellende Künste, Tanz, Theater und Event Management. Sie sehen: Die Möglichkeiten für Ihr Auslandsstudium an der University of Winchester sind vielfältig.

Beachtlich ist die Liste der Alumni: So kommt die bekannte iranisch-britische Comedian Shappi Khorsandi ebenso von der UoW wie der Sportjournalist Angus Scott, der inzwischen seine praktische Erfahrung aus der TV-Arbeit als Dozent an seiner Almer mater weiter gibt. Die enge Verbundenheit zu den Bühnenfächer spiegelt auch die Ehrendoktorwürde für Oscar-Preisträger Colin Firth wider.

Auslandsstudium mit Freizeit, Ehrenamt und Nebenjob

Keine englische Universität ohne ein breites Sportangebot: Das 2008 eröffnete Winchester Sport Stadium ist Heimat universitärer und regionaler Sportclubs. Zahlreiche Sportarten, ob für Einzelkämpfer oder Teamplayer, werden hier angeboten. Wer während des Auslandsstudiums etwas für seine Sozialkompetenzen tun will und mehr über den Alltag in Großbritannien erfahren möchte, hat die Möglichkeit am akkreditierten Ehrenamtsmodul der Universität teilzunehmen. Dabei arbeitet man bei einer gemeinnützigen Organisationen, verbunden mit einer Reflektionsphase am Ende des Einsatzes. Im JobShop hingegen werden bezahlte Arbeitsplätze vermittelt: an der Universität und bei unterschiedlichen Unternehmen in der Stadt. Beim Einstieg ins Leben an der UoW ist die Universität mit ihrem International Students Handbook ebenso behilflich wie mit praktischer Unterstützung, etwa bei der Anreise vom Flughafen.

Winchester: an English Capital

Winchester – eine Stunde Bahnfahrt von London entfernt – ist eine traditionsreiche Stadt. Besiedelt seit der Bronzezeit und Sitz eines römischen oppidums, war sie im Mittelalter Hauptstadt des Königreichs Wessex unter König Alfred. Aus der Zeit von Wilhelm dem Eroberer ist die Große Halle seines Schlosses geblieben. Die Kathedrale der Stadt mit dem längsten gotischen Kirchenschiff Europas beeindruckt seit 900 Jahren. Hier liegt z. B. auch Jane Austen begraben, deren Romane ein getreues Bild der Region vor 200 Jahren wiedergeben. Auch John Keats dichtete in Winchester und so hat die Stadt noch heute ein lebendiges literarisches Leben und eine interessante Theaterszene. Das Programmkino der Stadt ist übrigens in einer ehemaligen Militärkapelle untergebracht.

Nützliche Links

geschrieben von Hilka Leicht