Studieren an der University of East London

Studieren in London an der modernen University of East London.


Beratungsanfrage

90%BAföG
/fileadmin/_processed_/csm_UniversityofEastLondon-Picture1_92764175e0.jpg/fileadmin/_processed_/csm_UniversityofEastLondon-Picture3_a0b86d2436.jpg/fileadmin/_processed_/csm_UniversityofEastLondon-Picture4_d5869918b6.jpg/fileadmin/_processed_/csm_UniversityofEastLondon-Picture5_e4dabebf78.jpg
ThWtOBU1Ou8

Fast Facts

Website www.uel.ac.uk

Gründungsjahr 1992

Studierende 19.000 , davon 4000 internationale Studenten

Unterrichtssprachen Englisch


Semesterzeiten Semester 1: 02. Oktober 2017 - 12. Januar 2018 Semester 2: 15. Januar 2018 - 13. Juli 2018


Bewerbungsfristen
Semester 1: 24. April 2017


Start Orientierung
Semester 1: 18. September 2017

University of East London

University Way , London , England, Großbritannien

University of East London

Studium

Die University of East London besitzt seit 1992 den Universitätsstatus, blickt aber auf eine Historie seit 1892 zurück, als sie als technisches Institut im östlichen London gegründet wurde. Der Hauptcampus liegt an den Dockends des Stadtteils Backton – mit beeindruckendem Blick auf das Wasser. Insgesamt studieren 19.000 Personen aus über 120 verschiedenen Ländern an der multikulturellen UEL.

Die Fachbereiche an der University of East London

Ein Auslandsstudium lohnt sich in Fachbereichen wie Architecture, Arts, Education, Psychology oder Law. Aber auch in den Bereichen Computing, Engineering, Digital Industries, Bioscience, Business, Social Sciences und Health werden innovative Kurse angeboten. Insgesamt gib es ca. 300 Kurse für Bachelor- und Master-Studierende. Die Business School ist bei deutschen Studierenden besonders beliebt.

Die Betreuung der Studierenden im Auslandssemester ist hervorragend. Bei Bedarf werden die Kurse in einer individuellen Beratung gemeinsam ausgewählt, damit die erworbenen Credit Points an der Heimat-Hochschule angerechnet werden könneen.

Praktisch orientiertes Auslandstudium in London

An der University of East London wird viel Wert auf praktische Projekte gelegt. Das spiegelt sich auch im Slogan "London's Leading University for Civic Engagement" wieder. Die Studierenden werden dazu ermutigt sich in lokalen Projekten zu engagieren, in denen sie einen praktischen Bezug zum Studium herstellen können. Besonders geeignet ist diese Möglichkeit für Studierende, die Entwicklungshilfe, Lehramt oder weitere Social Sciences an der UEL studieren.

Moderner Campus an den Dockends

Ein sehr moderner Campus erwartet Sie sowohl am Haupstandort in den Docklands als auch in Stratfort. Pro Studierendem weist die UEL die höchsten Investitionen in Forschung und Lehre in ganz Großbritannien auf. Auf die hervorragenden Lernbedingungen in den Klassenräumen, Laboren, der Hightech-Bücherei, den Studios, Medienzentren und Sporteinrichtungen ist man an der Universität besonders stolz.

Dabei sticht das SportsDock besonders hervor: Es bietet beste Bedingungen für Sportler und diente dem US-Team bei der Olympiade 2012 als Trainingscamp. Nutzen Sie Indoor- und Outdoor-Plätze für Tanzen, Kampfsport, Schwimmen, Rudern oder gehen Sie in den zeitgemäßen Fitnessbereich.

Die Standorte der Universität werden mit einem eigenen Shuttle miteinander verbunden. Bis nach Central London sind es nur 30 Minuten Fahrt mit der Bahn. Wer weiter entfernte Ziele ins Auge fasst, wird sich am London City Airport gegenüber den Docklands erfreuen.

Rankings der University of East London

Die UEL glänzt mit Auszeichnungen auf verschiedenen Ebenen, bei der die Kombination von Forschungsstärke und Zugänglichkeit für Studierende jeder Herkunft besonders beeindruckt. Im ‘Quality of study programmes and academic standards of the degrees’-Rating der UK Gouvernment's Quality Assurance Agency erreicht die Universität die bestmögliche Bewertung. Im Bereich Forschung gehört die Universität zu den 10 besten im Königreich und ist zugleich die Nummer 1 bei der Einbeziehung von Studierenden mit verschiedenen kulturellen, religiösen, sozialen und ethnischen Hintergründen.

Hochschulkooperationen der UEL

Diese Hochschulen haben mit der UEL eine vertragliche Vereinbarung zum Austausch von Studierenden. Ist Ihre Hochschule dabei? Dann sollten Sie sich zuerst für einen Platz als Exchange Student bewerben, denn dann entfallen die Studiengebühren und Ihre Bewerbung wird über Ihre Hochschule organisiert.

geschrieben von Hilka Leicht