Studieren an der James Cook University

Die Beste in den Tropen: Die James Cook University in Queensland ist insbesondere in den Studienbereichen Tourismus und Meeresbiologie eine der ersten Adressen des Landes.


Beratungsanfrage

83%BAföG
/fileadmin/_processed_/csm_JCU-Aquarium_19f405b986.jpg/fileadmin/_processed_/csm_JCU-Cairns_Campus_-_Cairns_Institute_bd0be80c2e.jpg/fileadmin/_processed_/csm_JCU-Cairns_Campus_-_Founders_Green_7103cf8b18.jpg/fileadmin/_processed_/csm_JCU-Diving_4f9e240cfe.jpg/fileadmin/_processed_/csm_JCU-Image_23fffafda7.jpg/fileadmin/_processed_/csm_JCU-IntStud_2009___267_-_Version_2_c4ebc37494.jpg/fileadmin/_processed_/csm_JCU-Lecture_theatre_c47e1ea412.jpg/fileadmin/_processed_/csm_JCU-Marine_and_Aquaculture_Research_Facilities_Unit__MARFU__98659c524d.jpg/fileadmin/_processed_/csm_JCU-Research_laboratory_03936616f9.jpg/fileadmin/_processed_/csm_JCU-Students_e7d101c6a2.jpg/fileadmin/_processed_/csm_JCU-Students_on_Campus_ae5d4feffa.jpg/fileadmin/_processed_/csm_JCU-Student_Centre_243a6d58fb.jpg/fileadmin/_processed_/csm_JCU-Townsville_Campus_743fc9d255.jpg/fileadmin/_processed_/csm_JCU-Townsville_CampusCourtyard_CreativeArs_68b6ce6a12.jpg/fileadmin/_processed_/csm_JCU-Townsville_Campus_-_Education_Central_d6ada18fad.jpg/fileadmin/_processed_/csm_JCU-Townsville_Campus_-_Sir_George_Kniepp_lecture_theatre_09c391c030.jpg/fileadmin/_processed_/csm_JCU-Townsville_Campus_-_Student_Centre_cefb6545c5.jpg/fileadmin/_processed_/csm_JCU-Townsville_Campus__1__6967c2cc27.jpg/fileadmin/_processed_/csm_JCU-Volleyball_0310a508bc.jpg
rtzWsjeaVKEhf-yMOxjOdcSq7IIGpx708

Fast Facts

Website www.jcu.edu.au

Gründungsjahr 1970

Studierende 17.200 , davon 4700 internationale Studenten

Unterrichtssprachen Englisch

Akkreditierung/Ranking Innovative Research Universities


Semesterzeiten Semester 2: 25. Juli 2016 - 18. November 2016 Semester 1: 20. Februar 2017 - 16. Juni 2017 Semester 2: 24. Juli 2017 - 17. November 2017


Start Orientierung
Semester 2: 18. Juli 2016
Semester 1: 13. Februar 2017
Semester 2: 17. Juli 2017

James Cook University

McGregor Rd , Cairns, Queensland, Australien

James Cook University

Studium

Die James Cook University ist eine pulsierende Universität mit Standorten in den beiden tropischen Städten des Nordens, Townsville und Cairns. Die JCU betreibt zudem einen eigenen Campus in Singapur, wo Sie sich für Ihr Auslandssemester auch mit IEC bewerben können.

Auslandssemester in den Tropen

Ihre besondere Lage macht einen wesentlichen Teil der Attraktivität aus: Von jedem JCU Campus ist es nicht weit zum Great Barrier Reef oder dem Daintree Regenwald, die zum Weltnaturerbe zählen. In vielen naturwissenschaftlichen Fächern sind diese einmaligen Naturwunder das Ziel von Feldstudien der Studierenden.

Als eine weltweit führende Universität in Marine Sciences ermöglicht es Ihnen die James Cook University während Ihres Auslandsstudiums einmalige Studienmöglichkeiten wahrzunehmen: auf dem Campus ebenso wie bei Feldstudien. Es stehen den Studierenden ausreichend Boote, Aquarien als auch hervorragend ausgestattete Labors zur Verfügung. Eine interessante Besonderheit ist auch die Forschungsstation auf Orpheus Island.

Breites Fächerangebot, starke Forschung

Die JCU bietet eine umfassende Auswahl an rd. 180 interessanten Studienprogrammen im Bachelor und Master, die gut auf das Berufsleben vorbereiten. Viele Studienprogramme beinhalten praktische, anwendungsorientierte Erfahrungen. Eine Auswahl aus dem Fächerangebot: Marine & Environmental Sciences, Business, Law, Engineering, Psychology, Australian Studies.

Forschungsschwerpunkte
liegen in den Bereichen Marine Biology, Biodiversity, Tropical Environmental Sciences, Earth Science/Geology, Engineering und Tropical Health. Die hoch qualifizierten Lehrkräfte – überdurchschnittlich viele Dozenten haben einen PhD und gelten als Experten in ihrem Fach – machen die JCU zu einer der führenden Forschungsuniversitäten Australiens. Laut der Analyse des Scopus Bibliometric Data für 2010-2014 ist die JCU die weltweit führende mit Veröffentlichungen zur Korallenriff-Forschung.

Aufgrund einer engen Zusammenarbeit mit lokalen, regionalen und internationalen Wirtschaftsunternehmen sind die Studienprogramme der JCU sehr praxisnah und werden stets an die aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen angepasst.

 
Studium zwischen Korallenriff und Regenwald

Der tropische Norden Queenslands lockt jährlich über zwei Millionen Besucher an. Sehenswürdigkeiten sind das Great Barrier Reef und der feucht-tropische Regenwald. Beide sind Teil des Weltkulturerbes. Touristen und Einheimische profitieren von der Vielzahl der Freizeitaktivitäten, die die Region zu bieten hat: Tauchen am Riff, ein Abstecher in ein Regenwaldgebiet in einem der vielen Nationalparks, ein Spaziergang im Buschland, Camping, Angeln oder der Besuch in der Outback-Region. Dazu kommt, dass die Lebenshaltungskosten vergleichsweise günstig und die Queensländer besonders gastfreundlich sind.

Townsville: lebhafte Hafenstadt

Townsville ist Australiens größte Stadt in den Tropen und hat 300 Sonnenstunden im Jahr. Genießen Sie den Blick über die Hafenstadt von Castle Hill oder schlendern Sie über die Strandpromenade. Immer einen Ausflug wert ist Magnetic Island mit seinen schönen Sandstränden, tollen Möglichkeiten zum Schnorcheln und reizenden Koalas in den Bäumen.

In Townsville erwartet Sie ein moderner Campus im Grünen, wo die meisten Studierenden auch wohnen. Der Campus liegt im Buschland außerhalb der Innenstadt. Dazu gehören moderne Einrichtungen der Medizinischen Fakultät, gleich gegenüber von Townsville Hospital, dem größten akademischen Lehrkrankenhaus Australiens außerhalb der Metropolen. Anfang 2017 eröffnet mit Science Place ein völlig neuer und bestens ausgestatteter Bereich für die naturwissenschaftlichen Studiengänge.

Sportanlagen sorgen für Abwechslung: Spielen Sie Tennis oder Squash oder suchen Sie Abkühlung im Pool. Beliebte Mannschaftssportarten sind deutlich vom britischen Erbe geprägt: Dazu gehören Ruby, Fußball, Hockey und Cricket. In der City befindet sich ein weiterer Standort. Campus Map Townsville

Touristenmagnet Cairns

Der kleinere JCU-Campus in Cairns ist von Regenwald umgeben. An die Innenstadt ist er mit einem Bus Shuttle angeschlossen. Er liegt in der Nähe der beliebten nördlichen Strand-Vororte, sodass man leicht eine schöne Unterkunft finden kann. Zur Ausstattung gehören eine Zahnklinik, moderne Labors für IT und Sciences. Eine sportliche Besonderheit stellt der benachbarte Mountain Bike Track dar, wo sowohl 2016 als auch 2017 internationale Wettkämpfe stattfinden.

Cairns ist eine überschaubare Stadt mit 165.000 Einwohnern und in den Wintermonaten ein beliebtes Touristenziel. Kein Wunder bietet die Esplanade am Strand doch eine Menge Abwechslung. Genießen Sie das Strandleben mit einem typisch australischen Barbecue und stürzen Sie sich anschließend ins Nachtleben. Campus Map Cairns

Hochschulkooperationen der JCU

Diese Hochschulen haben mit der JCU eine vertragliche Vereinbarung zum Austausch von Studierenden. Ist Ihre Hochschule dabei? Dann sollten Sie sich zuerst für einen Platz als Exchange Student bewerben, denn dann entfallen die Studiengebühren und Ihre Bewerbung wird über Ihre Hochschule organisiert.

Nützliche Links

Formulare

geschrieben von Hilka Leicht