Die passende Universität für Ihr Auslandsstudium:
Uni- und Programmsuche
1.
2.
3.

Erfahrungsbericht: Benno Behrndt

Benno Behrndt
„Einmal IEC, immer IEC!!!“

!!Vorsicht Suchtgefahr!!

Dass Kanada ein attraktives Reiseland ist, steht nicht erst seit den Berichten vieler Blogger im Internet fest. Atemberaubende Natur- & Tieraufnahmen versprechen ein unvergessliches Reiseerlebnis in völliger Abgeschiedenheit. So in der Art war meine Vorstellung vor meiner ersten Reise nach Kanada 2013. Und dieses Land hält, was es verspricht!

Eishockey bei den Kamloops Blazers
Eishockey bei den Kamloops Blazers
Der größte Faktor, der mich dazu bewegt hat mein Auslandssemester 2018 in Kanada zu verbringen, waren jedoch die Menschen: Es gibt kein freundlicheres, hilfsbereiteres, zuvorkommenderes und liebenswerteres Volk als die Kanadier!! Die Beziehungen zu meinen kanadischen Bekanntschaften werden auch Jahre nach dem Studium noch DAS Erlebnis meines Auslandsaufenthaltes bleiben.
Blick auf Vancouver

Doch an dieser Stelle sei zu sagen, dass dieser Aufenthalt ohne die Unterstutzung durch IEC nicht möglich gewesen wäre. Da ich in meinem fortgeschrittenen Studium von meiner Heimatuniversität diverse Vorgaben zu einem Auslandssemester mit an die Hand gegeben bekommen habe, hatte ich meine Träume nach Kanada zu kommen schon fast begraben. Durch die professionelle Unterstützung und den regen Austausch mit IEC sowie den Partneruniversitäten konnte dennoch ein Bewerbung geschickt und ein Semester im unvergleichlichen British Columbia ermöglicht werden. IEC stand mir hierfür zu jeder Zeit mit Rat & Tat zur Seite: Von den Bewerbungsunterlagen, über den Austausch mit der Gastuniversität sowie den Vorbereitungen für den anstehenden Auslandsaufenthalt, einfach top!! Jederzeit würde ich die Leistungen wieder in Anspruch nehmen, ich hätte mich nicht besser aufgehoben fühlen können :-)

Ein riesen großes Dankeschön, ohne IEC wären folgende Aufnahmen nie entstanden...

Roadtrip durch die Rocky Mountains