Die passende Universität für Ihr Auslandsstudium:
Uni- und Programmsuche
1.
2.
3.

Erfahrungsbericht: Antonia Dederichs

Antonia Dederichs
„If you are tired of London, you are tired of life.“

Ein neuer Bekannter, den ich in meinem Auslandssemester kennen lernen durfte, sagte einmal zu mir: "London ist wie ein Vakuum, es lässt dich nicht mehr los". Und wie er damit recht hatte. 

Mein Aufenthalt in London war eine der besten Zeiten, die ich je hatte. London ist ein wundervolle Stadt! Natürlich muss man mit ein bisschen Trubel (und den nicht günsitgen Preisen) zurecht kommen, aber in London wird es nie langweilig. Es gibt so unfassbar viele Möglichkeiten und die Briten sind ein sehr freundliches Volk. Gerade weil in London auch der Großteil der Menschen internationale Herkunft hat, fühlt man sich als internationaler Student dort sofort willkommen.

Gerade in der Weihnachtszeit hatte London einen unvergleichlichen Charme und auch das Wetter war nicht so regnerisch wie erwartet :)

Auch an der London South Bank University fühlte ich mich sofort gut aufgehoben. Bei Fragen wurde mir immer sehr gut und freundlich weitergeholfen und in den kleinen Klassen ging der einzelne Student nicht unter. Technisch ist die Uni vielleicht nicht auf dem allerbesten Stand, aber zum einen sehr gut gelegen in der Stadt und zum anderen war das größte Plus für mich die Gemeinschaft. In der Uni werden unfassbar viele Aktivitäten, Sportclubs, Parties etc. angeboten, durch die man seine Freizeit umfangreich gestalten kann! So habe ich an der Uni sehr viele, ganz tolle Menschen kennengelernt, mit denen ich auch nach meinem Auslandssemester noch in Kontakt bin. Es war wirklich eine wundervolle Erfahrung, die ich jedem nur weiterempfehlen kann!