< zurück zum Blog von Joel De Marco
< zurück zum Universitätsprofil: James Cook University Singapore

Schon wieder Assignments und Bewertung meiner Fächer

Hey Leute,

wie am Ende des letzten Posts schon angekündigt, musste ich mich die letzte und die noch kommende Woche wirklich auf die Uni konzentrieren, da mal wieder die Assignments für meine Fächer vor der Tür stehen! Meistens ist es wieder Gruppenarbeit, was ich, wie schon erwähnt, nicht so gelungen finde, aber man kann sich das hier leider nicht aussuchen. 

Die zweiten Assignments sind nochmal umfangreicher als die ersten und müssen meistens aus mindestens 2500 Wörtern bestehen, wenn nicht sogar noch mehr. Es kommt das aber wirklich wieder viel auf das Fach an sich an.

Übrigens: mein Fach Research and Decision Making for Business hat sich entgültig zu meinem absoluten Hassfach entwickelt. Ich denke, dass der Inhalt der Vorlesung bestimmt was bringt, gerade im Hinblick auf die Bachelorarbeit, aber das Fach an sich ist echt nervig und sehr trocken. Hat halt viel mit Reseach zu tun,  d.h. relevante Artikel finden, lesen (diese haben teilweise über 10 Seiten!), zusammenfassen und schlussfolgern. Falls ihr dieses Fach vermeiden könnt, tut es !! 

Das Fach Management and Leadership erinnert mich eher an Philosophie als an Management. Hier muss man sich wirklich scheinbar viel aus der Nase ziehen, da es bei Leadership keine klaren Konzepte gibt. Insgesamt finde ich das Fach deshalb sehr fordernd, weil man nicht weiss was verlangt wird. Der Lecturer betont auch immer, dass es kein Richtig oder Falsch gebe. Im Ansatz wirklich interessant, aber die besten Noten bekommt man in diesem Fach nicht so einfach, da man einiges an Arbeit reinstecken muss.

Managing Consumer Markets ist hingegen wirklich eines der einfachsten Fächer hier soweit ich weiss. Es ist halt ein einführendes Marketing Fach, ohne große Ansprüche. Die Assignments hier waren die einfachsten und der Lecturer gibt meist gute Hilfestellungen,

 

Kommen wir nun zu meinem absoluten Lieblingsfach: Anthropology. Die Lecturin ist die allbeste! Immer gut drauf und sehr lustig, so macht die Lecture spaß! Auch das Tutorial ist immer sehr abwechslungsreich und spannend. Die Assignments sind auch eher einfach, da man nur Essays schreiben muss, die entweder auf einen Film oder auf einem Buch basieren. 

 

Jetzt muss ich mich aber wieder konzentrieren, die Arbeit macht sich leider nicht von selbst! Nächste Woche ist Weihnachten :) Fühlt sich echt nicht nach Weihnachten an gerade, aber ich hoffe das kommt noch :) WIr haben geplant, hier in unserer Wohnung zu essen und Geschenke auszutauschen. Wird sicher gut werden. Ich werde euch berichten ;)

 

Bis Bald 

 

Joel

Upper Thomson Campus

Joel De Marco zuletzt bearbeitet am 23.01.2015