< zurück zum Blog von Joel De Marco
< zurück zum Universitätsprofil: James Cook University Singapore

Halloween in Singapur und Museumsbesuch

Hallo Leute !

Ist schon fast eine Woche her, aber dennoch will ich euch etwas ueber Halloween in Singapur erzaehlen. Ich haette anfangs nicht gedacht, dass das ein Thema wird, da ich aus meiner Erfahrung sagen kann, dass Halloween nie wirklich bei mir gefeiert wurde. Aber anderes Land, andere Sitten! Hier in Singapur wird Halloween relativ gross gefeiert,  und sei es einfach, weil sich hier alle gerne verkleiden.

Da ich in Sachen Vorbereitung eher der Spaetzuender bin, habe ich natuerlich nicht vorgesorgt und mir ein passendes Kostuem gesucht. Aber zum Glueck haben die anderen mitgedacht und Schminke, Kunstblut und Verkleidungen gekauft. Abends haben wir uns dann getroffen und uns "verkleidet". Die Anfangsmotivations war, dass wir verkleidet umsonst in den Club gehen konnten. Dann wurde das ganze aber wirklich spassig, sodass die Vorbereitung besser war als der Club an sich. But Anyway; Der Abend stand ganz unter dem Motto: Selbermachen statt kaufen, und so wurde es waehrend der Vorbereitung relativ witzig, was sich alle spontan haben einfallen lassen. Bei mir musste ein T-shirt dran glauben, was ich dann irgendwie aufgerissen und aufgeschnitten habe, damits irgendwie horromaessig aussieht :P Schliesslich wurde ich noch sehr professionell von den Maedels geschminkt, so dass das ganze schon authentisch aussah. Am Ende sah ich dann etwa aus wie ein Zombie der ganz offensichtlich von einem Tiger zerfleischt wurde, bevor er sich wieder aus dem Grab erhob :D Also nichts wirklich besonderes aber ich hatte dafuer die kreatiste Phase meines Lebens, mein alter Kunstlehrer waere stolz gewesen. Die anderen haben sich teilweise wirklich sehr viel Muehe mit den Kostuemen gegeben, die dann aber auch wirklich hammer aussahen! Schliesslich waren wir dann eine grosse Gruppe mit einem haufen Zombies, Skelette, Piraten, gruseligen Witwen und Mischungen :D Ziemlich geile Truppe!

Dannach war wie gesagt geplant ins Zouk zu gehen, ein Club hier in Singapur. Hat dann nur teilweise geklappt, die Details lass ich mal weg. Insgesamt aber ein wirklich geiler Abend! Fuer mich wie gesagt das erste mal wirklich Halloween celebriert und auf jeden Fall eine Erfahrung Wert in Singapur.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Museumsbesuch:

Passt gut zum Thema Freizeit, aber lohnt nicht einen extra Post dafuer zu schreiben.

Am Wochenende haben ein Kollege und ich noch eines von insgesamt 4 nationalen Museen hier in Singapur besucht. Es war das Asian Civilisation Museum. Wie der Name schon sagt, geht es um das Thema Asien :D Spass beiseite; ein wirklich cooles Museum, mit Inhalten zu der Geschichte Singapurs, ueber die Religionen Hinduismus und Buddhismus, antike Kunst und Toepferei, Architektur und und und!

Wir haben an einer Tour durchs Museum mit wirklich spannnenden Hintergrundstories teilgenommen, die sich echt gelohnt hat und im Preis von gerade mal 4$ (mit Studentenausweis) mit inbegriffen ist.

Auch ein wenig Kultur muss sein!

P.S.: ich hab den Post leider nicht mit einer deutschen Tastatur schreiben koennen, verzeiht mir deshalb die fehlenden Umlaute  ;)


Beste Gruesse aus Singapur !


Joel

Halloween Kostuem. Firma: Selfmade

Joel De Marco zuletzt bearbeitet am 07.11.2014