< zurück zum Blog von Nina Ge
< zurück zum Universitätsprofil: Carleton University

The Panda Game

Hallo Zusammen~ 

Heute möchte ich euch von den Highlights dieser Woche berichten und insbesondere auf die Panda Games eingehen.

Thanksgiving Cooking Class

Das Büro für internationale Studenten ISSO (international student services offices) bietet verschiedene Events insbesondere für internationale Studenten an. Dazu hat unteranderem der Thanksgiving Kochkurs gehört. In dem zweistündigen Kochkurs haben wir gelernt wie man Tomatensalsa und Apfelsalsa machen. Der Kurs war auf 15 Personen begrenzt und deshalb ist es sehr empfehlenswert sich so früh wie möglich dafür anzumelden. Der Kochkurs ist dabei nur einmalig und kostet nichts. Wir haben am Ende auch paar interessante Rezepte für kanadische Gerichte und natürlich durften wir auch unsere selbst gemachten Salsa mit nach Hause nehmen. Es gab sogar ein kostenloses Schneidebrett dazu. Alle Zutaten die wir für die Salsa benutzt haben, sind dabei von lokalen Bauern. Insgesamt hat es mir sehr Spaß gemacht und ich habe auch paar Tricks gelernt, wie man zum Beispiel eine Zwiebel richtig schneidet.

Tipp: Ich würde auf jeden empfehlen auf der ISSO- Webseite nach den Events zu schauen. Siee bieten viele verschiedene Sachen für Studenten an wie zum Beispiel auch Group Mentorship für internationale Studenten oder Vorträge zu verschiedene Themen, die das Studenten Leben betreffen.

 

Jetzt kommen wir zu dem Hauptthema: Panda Match Game

The Panda Game ist ein kanadischer Football Game zwischen zwei OUA Football Teams: die University of Ottawa und die Carleton University. Das Spiel heißt "Panda Game", weil die Trophäe für das Gewinner Team ein Panda namens Pedro ist. Seit 2014 findet das Football Spiel jedes Jahr im TD Place Stadium statt. Das Football Spiel ist dabei sehr beliebt, die Tickets dafür sind meistens relativ schnell ausverkauft. Der Eintritt kostet 25 CAD (etwa 17 Euro). In das Stadium passen um die 24.000 Menschen rein. Die Sitze sind in zwei Hälften geteilt und dazwischen ist des Spielfeld. Auf der einen Hälfte sitzen die Studenten für die University Ottawa und auf der anderen für Carleton University. Auf diesem Bild könnt ihr das große Footballfeld sehen.

TD Place Stadium

Das Maskottchen für die University of Ottawa ist dabei ein Pferd namens Gee-Gee. Das Carleton Maskottchen ist dabei ein Rabe, Rodney the Raven. Das Carleton Football Team heißt Raven und für das für U-Ottawa heißt Gee-Gee. Jedes Team hat dabei ihre eigenen Fanartikel und fast alle sind dementsprechend gekleidet. Ich persönlich finde unseres Maskottchen viel schöner als das von der University of Ottawa.

Raven Apparel

Das Spiel wird hier ganz groß gefeiert. Es gibt dabei verschiedene Pre-Panda Partys und After-Panda Partys. Viele fangen schon morgen um 10 Uhr an zu trinken. Das Spiel beginnt dabei um 13 Uhr. Ich bin zusammen mit ein paar Freunden das Spiel anschauen hingegangen. Leider hatte ich keine Ahnung von den Spielregeln von Football, aber das wichtigste ist ja, dass man weiß, wann das eigene Team Punkte erzielt.

Die letzten 4 Jahre hat die Carleton University immer gewonnen und deshalb habe ich mich besonders auf das Spiel gefreut. Leider haben wir dieses Mal verloren. Am Anfang haben wir uns noch ziemlich gut geschlagen, doch gegen Ende war das Gegnerteam besser. Das hat dazu geführt, dass viele Menschen schon früher das Spiel verlassen haben. Auch wenn wir verloren haben, hatte ich trotzdem sehr viel Spaß. Für mich war das ein einzigartiges Erlebnis und ich bin sehr froh, dass ich das zusammen mit meinen Freunden erleben konnte. Das Wetter an dem Tag hat dabei die ganze Zeit von Sonne auf Regen geschwankt. Mir ist auch aufgefallen, dass das Wetter in Ottawa allgemein sehr oft schwankt.

Panda Game

Diese Woche war sehr eindrucksvoll, aber auch etwas stressig, denn ich musste auch viel für meine Kurse machen. Am Montag hatte ich mein erste Prüfung (Midterm) in Psychologie, das etwa 24 % in meine Endnote einfließt. Aber insgesamt war es eine sehr schöne Woche!

 

Bis zum nächsten Mal~

 

Nina

Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr mir gerne in der Facebook-Gruppe "Carleton University | IEC" oder auf Instagram (@Ninyayo) schreiben.

Nina Ge zuletzt bearbeitet am 02.10.2018