< zurück zum Blog von Nicola Spillner
< zurück zum Universitätsprofil: California State University, Channel Islands

Bye Bye CI!

Hallo noch ein letztes Mal zu meinem Abschliedsblogpost,

meine 4 Monate an der California State University Channel Islands sind nun vorbei, mittlerweile bin ich wieder in Deutschland zurück in der Kälte. Rückblickend muss ich wirklich sagen, dass die Zeit unvergesslich war und ich es jedem nur empfehlen kann, für ein oder zwei Semester ins Ausland zu gehen!

Gerade kommt es mir so vor, als wäre ich gerade erst angereist, gerade erst in meiner Gastfamilie eingezogen, und hätte gerade erst die Orientation Days hinter mir. In der ganzen Zeit habe ich tolle Freunde kennen gelernt, mit denen ich bestimmt noch lange in Kontakt bleiben werde, und die ich hoffentlich auch eines Tages mal in ihren Heimatländern (Südkorea, Japan...) besuchen werde. Gerade für internationale Freundschaften sind Auslandssemester bestimmt das Beste, was einem passieren kann!

Abgesehen von den Freundschaften bleiben auch die Erinnerungen an eine ganz besondere Zeit. An dieser Stelle möchte ich nochmal betonen, wie wichtig die Wahl der richtigen Gastfamilie ist, denn meine Gastfamilie ist wirklich das Beste was mir passieren konnte! Wenn ihr noch nach einer Gastfamilie sucht, dann meldet euch unbedingt bei mir!

Gerade auch die Gegend rum um Camarillo ist umwerfend schön, Santa Barbara und Malibu sind nur einen Steinwurf entfernt und super easy zu erreichen! Dazu kommt noch das Camarillo Premium Outlet, wo man sich vor guten Deals kaum retten kann. Dies führte auch bei mir dazu, dass ich am Ende einen zweiten Koffer mit zurück nach Deutschland nehmen musste. Also wie ihr sehr, da bleibt kein Wunsch offen!

In diesem Sinne: Eine schöne Zeit geht für mich zu Ende und ich hoffe, dass diese Zeit für euch bald anfängt und ihr auch im Ausland eine einzigartige Zeit erleben werdet!

Viel Spaß,

Nicola :)

Goodbye CSUCI!

 

Nicola Spillner zuletzt bearbeitet am 02.01.2018