< zurück zum Blog von Selina Heursen
< zurück zum Universitätsprofil: The University of Newcastle

MEIN FAZIT

HEY!

Für mich sind nun die letzten 5 Tage in Newcastle abgebrochen und ich dachte ich nutze die Gelegenheit noch einmal um ein kleines Fazit zu ziehen!

 

Was ich erwartet habe von der Uni hier wurde weit übertroffen. Die Uni bietet so ein großes tolles Programm an Kursen an und selbst im Nachhinein konnte ich meine Kurse hier noch ohne Probleme finassieren und umwurschteln bis ich meinen perfekten Stundenplan hatte. In allen Kursen hatte man guten Kontakt zum Prof und auch die Einteilung von Lecture und Tutorial war super. Alles in allem ist sind die Kurse in Australien ein wenig „schulischer“ und nicht ganz so eigenverantwortlich wie bei uns an der FH Potsdam.

 

Der Campus in Callaghan ist riesig und bedarf ein wenig Übung bis man sich zurecht findet, aber alle Leute die man hier trifft sind unglaublich hilfsbereit und freundlich. 

 

Damit komm ich auch schon zu meinen nächsten Erwartungen. Ich hätte wirklich nicht gedacht die Australier SO easy-going und nett sind. Klar, hört man immer wieder, aber ich habe wirklich niemanden bis jetzt erlebt der unfreundlich war, oder nicht geholfen hat. - Doch Newcastle ist wohl auch eine SEHR freundliche Stadt. Ein wenig desinteressierter sind die Menschen natürlich in den größeren Städten und vor allem in Toure-Gegenden, wie Noosa, Surfers Paradies oder Byron Bay.

 

Was habe ich sonst noch so erwartet? Das es hier sehr teuer ist und ganz ehrlich - das ist es auch! Da ich aber recht schnell einen Job oder auch zwei gefunden habe, war für mich alles recht erschwinglich und bezahlbar. Die Mieten sind trotzdem noch unverschämt teuer hier! 

 

Für alle die irgendwie besorgt sind keinen Anschluss hier zu finden, das ist wirklich unbegründet. Durch viele Uni Veranstaltungen der UNESN Gruppe war es kinderleicht hier Freunde zu finden. Ich würde jedem raten an der O-Week hier teilzunehmen, denn ich habe die meisten Freundschaften dort geknüpft. 

 

Oh - und dann noch die Feierszene hier. Die kann ich leider nicht umkommentiert lassen, denn alle die denken man kann hier irgendwo vernünftig ausgehen, den muss ich leider enttäuschen ;-) aber darauf kommt es ja nun auch nicht so an!

 

Abschließend denke ich, war Newcastle als Standort einfach super. Eine super schöne, charmante kleine Stadt die einfach zu überschauen ist, tolle Strände hat und die kleinen Einkaufsstraßen reichen definitiv aus. Wer aber etwas mehr Trubel sucht der ist hier wohl falsch. 

 

Das wars von mir! Falls ihr sonst noch Fragen habt versuche ich natürlich gerne alle zu beantworten. Da ich jetzt erstmal auf meinen Riadtrip bin könnte das natürlich immer ein wenig dauern, je nach dem wie ich Netz habe ;-) Ein weiter Tipp, Telstra hat überall Netz - nur blöd das ich Optus habe! 

 

CHEERS MATES!

Selina Heursen zuletzt bearbeitet am 12.12.2017