< zurück zum Blog von Selina Heursen
< zurück zum Universitätsprofil: The University of Newcastle

EIN BISSCHEN VON ALLEM

Diese Woche ist nicht all zu viel passiert, was aber auch mal ganz schön ist. Wir haben momentan Semesterferien für zwei Wochen und ich arbeite eigentlich fast jeden Tag in dieser Woche. Leider gibt es immer nur kurze Schichten, so dass ich immer morgens meine vier/fünf Stunden im CORE ESPRESSO - verbringe!

Ein wundervolles Fleckchen in dem ich zur Zeit arbeiten darf

!

Ich kann jedem der hier her kommt um nicht nur Kultur und Uni kennenzulernen, sondern auch die Sprache besser zu sprechen, nur empfehlen sich einen Job zu suchen. Ich lerne so viele Umgangsformen und Wörter die ich durch meine überwiegend internationalen Freunde nicht lerne. Es ist zum Beispiel auch wirklich sehr erwünscht sich mal mit den Gästen zu verquatschen oder einfach mit dem Kaffee dazu zu setzten ;-) Wundervoll! Die meisten sind wirklich total freundlich, aber es ist eben auch nicht ganz so einfach die Australier immer zu verstehen. Ich durfte diese Woche in meinem Café die Wand draußen bemalen, was wirklich super Spaß gemacht hat :-)

 

Manchmal ist es aber auch ganz schön mal einen Abend bei einem Mojito und Karten in der Bar zu versacken und unserem Freund Jono beim spielen zuzuhören! 

Am Freitag gehts endlich los mit unserem Campervan bis hoch zu Fraser Island! Erster Zwischenstopp - Byron Bay! 

Geplant sind noch Nimbin, was ca. eine Stunde von Byron entfernt Richtung Inland ist, der Spring Brook National Park um sich den wundervollen Sonnenaufgang anzuschauen, die Gold Coast und die Killarney Glen Waterfalls! Unser Auto haben wir übrigens, für drei Leute, über Sta gebucht. Das war leider nicht all zu billig, aber eben die sicherste und zuverlässlichste Variante. Viele andere Autos und Vans haben unglaublich schlechte Bewertungen bekommen, sei es aus Sicherheitsgrünen, Sauberkeit oder Zuverlässlichkeit beim Unternehmen. Wir dachten uns, dass wir lieber auf Nummer sicher gehen möchten.

Sonst passiert diese Woche eher weniger! Bis nächste Woche! Ich werde berichten :-)

 

Selina Heursen zuletzt bearbeitet am 19.09.2017