< zurück zum Blog von Selina Heursen
< zurück zum Universitätsprofil: The University of Newcastle

GROßE REISEPLÄNE

 

Hallo ihr Lieben!

 

Für mich ist nun die letzte Woche ich Newcastle angebrochen! Da meine Reise noch nicht vorbei ist, wollte ich euch diesmal berichten wie es jetzt für mich in Australien weitergeht. 

 

Ich hab das Glück das meine beste Freundin ihr second year visa bekommen hat und am 20, vier Tage vor Weihnachten in Cairns ankommt und mit mir zusammen noch ein paar schöne Wochen hier verbringt.

 

Ich habe diese Woche schon mal angefangen meine Sachen zusammen zu packen und ich rate euch echt nicht so viel Zeug mitzunehmen wie ich! Ich habe zwei mittelgroße Pakete mit Klamotten und Erinnerungen die ich zurück nach Deutschland schicken muss, wobei auch Winterjacke und Schuhe und sowas ist. Alles ziemlich schwer, beide wiegen um die 8 Kilo. Das heißt aber auch, dass es richtig teuer wird. Ich rechne mit 200 Euro für beide zusammen - ohne Versicherung! Leider ist das hier bei weitem nicht so günstig wie in Deutschland. 

 

Davon ab, weiß ich auch überhaupt nicht wie denn alles in meinen Rucksack passen soll. Wir haben uns nämlich vorgenommen Low Budged zu reisen und in unseren Hängematten zu schlafen, nur nimmt das alles auch wirklich viel Platz weg! 

 

Micro-Schlafsack, Handtücher, Isomatte, Microkissen, Hängematte, Tarp, Moskitonetz Rucksacküberzug falls es regnet, Schal, Wanderschuhe, Sneaker, Flip Flops und Birkenstock, Kulturbeutel mit allem möglichen Zeugs drin, Regenjacke, so und nun sind da noch keine Klamotten drin ;-) Außerdem nimmt auch sowas wie Laptop und alle Ladegeräte, Schlösser oder Sicherungszeugs viel Platz weg. Als erstes wird dann wohl doch der Reiseführer rausfliegen. Eigentlich wollte ich super gerne noch meinen Wetsuit mitnehmen, aber das kann ich echt sowas von vergessen. 

 

Ich hab für alle Elektronischen Dinge meinen Frontpack, den ich auch auf jeden Fall brauche, allein um sowas wie Dinge für Frühstück oder Wasserflaschen mitzunehmen. 

 

 

 

Nun aber zu meinen Reiseplänen! Los gehts nächsten Samstag in Sydney, wo ich noch drei Tage lang bleibe und Sightseeing machen werde. Dann geht es weiter mit dem Flugzeug nach Cairns. Dort kann ich einen Tag später sehnlichst erwartet Josy abholen.

 

Da sie schon hier war und Leute dort oben kennt, werden wir dort einige Nächte bei einem Bekannten unterkommen können und dann weiter in den Regenwald auf eine Coconut Farm schauen. 

 

Ein Freund hatte uns angeboten und mit seinem 4WD runter bis Airlie Beach zu nehmen, wo wir uns die Whitsundays anschauen möchten und auch gleich noch einen Fallschirmsprung wagen werden. 

 

Von da aus geht es per Bus runter bis Brisbane und dann nach Tasmanien. Hier von habe ich wirklich nur wundervolle Berichte gehört und bin schon ganz gespannt. Zeitangaben haben wir übrigens überhaupt keine bis jetzt. Wir schauen einfach wie es und wo geht und bleiben oder fahren eben weiter. 

 

Die letzten Stops sind unten, angefangen mit Melbourne, wo wir uns ein Auto kaufen oder mieten werden, über die Great Ocean Road und bis hoch nach Adelaide! Am 1 März gehts dann für mich zurück nach Hamm - in die Heimat! 

 

Bis bald! 

Selina Heursen zuletzt bearbeitet am 09.12.2017