< zurück zum Blog von Marina Pfeffer
< zurück zum Universitätsprofil: Southampton Solent University

Wohnen in Southampton

Southampton Solent University Blog | 4

Durch die gute Organisation und der guten Zusammenarbeit der Büros der Uni und der Wohnanlagen war es sehr einfach eine Wohnung in Southampton zu finden. Leider standen mir nur noch wenige Wohnungen und v. a. Wohnungsvarianten zur Verfügung dadurch, dass ich mich relativ spät beworben hatte (das ganze Verfahren verlief online ab). Die Wohnungen werden generell in zwei Haupt und jeweils 3 Untergruppen sortiert: En-Suite und Non En-Suite mit jeweils kleinen, mittleren und großen Zimmer. Sie unterscheiden sich jedoch (soweit ich weiß) in der Größe der Wohngemeinschaft je nach Unterkunft so gibt es beispielsweise 10er WGs aber auch 3er. Je nach Art und Größe der Wohnung unterscheiden sich auch die Preise. Generell werden die Mietpreise in England pro Woche angegeben – die Preise der Universitätswohnanlagen liegen zwischen ca. 60GBP bis zu 140GBP (das ist zumindest der höchste Preis den ich kenne).

Zimmer

Ich wohne in einer 4er WG zusammen mit 3 Jungs aus Portugal und England. Die Wohngemeinschaft besteht aus seiner Küche, einem Badezimmer mit WC und Waschbecken, einem Duschzimmer und 3 Schlafzimmern. Die Schlafzimmer bestehen (bis auf eines der drein) aus einem Bett, Schrank, Hängeschrank, Schreibtisch, Nachttisch, Rolltischchen und einer Pinnwand. Klein aber fein – es reicht allemal zum Leben.

Kueche

Des Weiteren besteht die Wohnanlage (Emily Davies) aus insgesamt 4 Wohnhäusern, einem Gemeinschaftsraum mit Waschmaschinen und Trocknern, TV, Sitzgelegenheiten etc. und einer Rezeption. Die Rezeption ist für praktisch alle da: Probleme in der Wohnung, Problem mit Mitbewohnern oder Nachbarn, Post oder Fragen. Die Wohnanlage ist außerdem sehr gut vernetzt in Bezug auf Problemmeldung oder Kontrolle der Waschmaschinen (oder Trocknern) all das ist online einreichbar oder überprüfbar.

Innenhof Emily Davies

Emily D Night

Die Lage des Wohnheims innerhalb der Stadt ist PERFEKT! Alles ist praktisch zu Fuß zu erreichen aber dazu gibt es nächste Woche mehr J


Next time: Auf Erkundungstour in Southampton


-> Mehr Bilder gibt es hier: Instagram

Marina Pfeffer zuletzt bearbeitet am 28.10.2016