< zurück zum Blog von Ben Weidemüller
< zurück zum Universitätsprofil: The University of Newcastle

Tipps zu Visum, Krankenversicherung, Kreditkarte, Flug und Gepäck

 1.  Visum – schiebt die Beantragung Eures Visums nicht auf die lange Bank. Auch wenn der Anmeldeprozess über Internet (www.australia.gov.au) normalerweise nur 1-2 Tage dauert, kann es sein, dass Ihr Euch für die Genehmigung noch einer ärztlichen Untersuchung unterziehen müsst.

2. Krankenversicherung – Ihr braucht keine extra Auslandskrankenversicherung abschließen. Ihr seid über die Universität (Student Health Service) versichert.

3. KreditkarteSucht Euch eine Bank, wo Ihr problemlos und vor allem gebührenfrei Geld abheben könnt. Hierbei bietet die Deutsche Bank eine Kooperation zur australischen Westpac Bank an oder Ihr nehmt wie ich, einfach die DKB.

4. Flug – Um nach Australien zu kommen müsst Ihr in jedem Fall einen Zwischenstopp einlegen. Coole Städte wie z.B. Bangkok, Dubai oder Singapur wären mögliche Optionen. Am besten Ihr lasst Euch in einem Reisebüro dazu beraten.

5. Gepäck – Je nach Fluggesellschaft aber normalerweise 23,5KG + Handgepäck dürft Ihr auf Eure Reise mitnehmen. In Newcastle herrschen Jahrestemperaturen von 10°C- 40°C.  Packt ein was Ihr denkt aber nicht mehr als Ihr tragen könnt.

Ben Weidemüller zuletzt bearbeitet am 11.04.2012