< zurück zum Blog von Mareike Steinherr
< zurück zum Universitätsprofil: James Cook University Singapore

Über mich

Hallo zusammen,

mein Name ist Anna Mareike und ich komme ursprünglich aus Esslingen bei Stuttgart. Am 20. September 2013 habe ich mein Bachelorstudium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg abgeschlossen und werde am 21. Oktober 2013 mein Masterstudium an der James Cook University in Singapur beginnen.

Singapur selbst fasziniert mich schon länger. Mit vier Millionen Einwohnern ist die Stadt zur Finanz- und Servicemetropole Asiens aufgestiegen. Als Betriebswirtin hat es mich sehr beeindruckt, dass Singapur inzwischen zum Geldzentrum des gesamten asiatischen Raumes geworden ist und viele internationale Großbanken ihren Asien-Hauptsitz hierher verlegt haben.

Zudem ist die Stadt ein Schmelztiegel sämtlicher Kulturen und gerade dadurch wird in Singapur vieles vereint: Zum einen ist die Stadt extrem kosmopolitisch, zum anderen wird asiatisches Kulturerbe hier hoch gehalten. So spiegeln sich die unterschiedlichen Einflüsse von den Chinesen, Malaien und Indern, gemischt mit den neuen Einflüssen europäischer Immigranten im Stadtbild wider. Darüber hinaus ist Singapur einer der größten Weltumschlagplätze und für den internationalen Handel genauso wichtig wie es als Servicestandort geschätzt wird.

Meiner Meinung nach sind Auslandsaufenthalte heutzutage nicht nur ein wichtiger Teil der akademischen Ausbildung, sondern auch eine einmalige Möglichkeit, die eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln. Man lernt eine andere Mentalität und damit auch andere Umgangsformen und -normen sowie eine andere Herangehensweise an wirtschaftliche Problemstellungen und Projekte kennen.

Über meine Erfahrungen möchte ich hier gerne berichten.

Liebe Grüße

 

Mareike

Das bin ich

Mareike Steinherr zuletzt bearbeitet am 24.09.2013