< zurück zum Blog von Mareike Steinherr
< zurück zum Universitätsprofil: James Cook University Singapore

Einführungstage an der JCU

Hallo zusammen,

die beiden Orientierungstage an der JCU waren klar in einen offiziellen und einen Spaßtag getrennt. Der Donnerstag war allen offiziellen Einweisungen gewidmet, am Freitag ging es ums Kennenlernen.

Zunächst wurden wir offiziell willkommen geheißen. Der Direktor der Universität in Singapur („Dean“) und der Leiter der Business Fakultät sowie Dozenten, der Bibliothekar und die Chefin des Student Service begrüßten uns. Es wurden einige Reden gehalten und wir bekamen sehr viel Informationen zu Verhaltensregeln in Singapur und auf dem Campus. Nach der Mittagspause wurden wir dem Student Council, der Studentischen Vertretung hier am Campus, vorgestellt und erhielten unsere Stundenpläne.

Der Freitag war eindeutig mehr auf das Kennenlernen ausgerichtet. Mit Bussen wurden alle Neuankömmlinge (Bachelor und Master aller Fakultäten der JCU) nach Santosa Island gebracht. Die JCU hat dort einen Beachclub für uns angemietet. Wir wurden in Teams eingeteilt, die in Beachgames gegeneinander antraten. Alles in allem eine sehr witzige Angelegenheit. Abends ging es dann zurück nach Singapur und in die Stadt an den Clarke Quay. Eine Partymeile im Zentrum.

Am Montag beginnen die offiziellen Vorlesungen, die Tutorials fangen erst in der zweiten Woche an. Ich bin gespannt, wie sich mein Semester zusammensetzt und was in den einzelnen Fächern von uns verlangt wird.

Bis bald,

Mareike

Azzura Beach Club @ Santosa Island

Mareike Steinherr zuletzt bearbeitet am 21.10.2013