< zurück zum Blog von Bericht aus New York
< zurück zum Universitätsprofil:

Columbia University (Ivy League)

80 Nobelpreisträger, 5 US Präsidenten und die Ivy League Mitgliedschaft sprechen für die Qualität der Columbia University. IEC vermittelt Studienplätze für ein Auslandssemester und für verschiedene Certificates Programme an der Columbia University. Für die Unterbringung der internationalen Studierenden, die nur für ein bis zwei Semester kommen, ist die School of Continuing Education im Lewisohn Hall zuständig. Den Campus erreicht man am besten mit der U-Bahn (Liene 1). Es gibt eine eigene Station für die Columbia University an der 116th Str (East).

Große Vorteile für Studierende der Columbia University: Die eingeschriebenen Studierenden bekommen einen sog. „Pass to NYC“, der einen kostenlosen Eintritt zu allen Museen der Stadt (ja, incl. MoMa) bedeutet. Damit können Studierende viel Geld sparen und alle Möglichkeiten der Stadt ausnutzen.

Campus der Columbia University

Bericht aus New York zuletzt bearbeitet am 12.06.2013