< zurück zum Blog von Kaja Wilhelm
< zurück zum Universitätsprofil: James Cook University

klausuren

so, ich musste fuer zwei klausuren nach Townsville zurueckkehren, bin damit aber jetzt durch - Semester geschafft =) (und Sorry fuer das fehlen von umlauten und scharfem S von jetzt an, ich habe einen anderen Laptop mit australischer Tastatur) leider heisst das auch, dass meine Zeit in Whyanbeel auf der Farm zu Ende ist, aber die Familie meinte, ich bin jederzeit wieder willkommen, wenn nich in der gegend bin oder irgendetwas nicht so ausgeht, wie ich es mir wuensche, mit dem neuen Nannyjob zB. Ich muss sagen, dass ich es wirklich schon vermisse. Die Fruechte, die Gesellschaft, den Tagesablauf, im Garten herumlaufen, im wald, an den Wasserfaellen. mich wie got fuehlen, wenn mir Abend 50 Enten in ihren Stall folgen. Was ich nicht vermissen werde, ist Bruce, der Hahn, der mich zweimal attackiert hat, einfach weil er von grund auf boese ist. trotzdem - Es war wirklich grossartig.

Die Klausuren waren etwas seltsam. Nicht zu anspruchsvoll, und sie machen sowieso nur 30-40% der Gesamtnote aus, aber wir kannten die meisten Fragen vorher schon...?! Also, sie wurden uns im Tutorium gegeben und auch online gestellt. Wir mussten einen Essay schreiben, ueber ein historisches ereignis, dass wir relevant finden, und erklaeren warum, bzw in der anderen Klausur 5 Begriffe definieren und Fallsbeispiele dafuer geben, und historische Zitate einordnen und ihre Relevanz erklaeren. Wir wussten nicht, welche zitate, aber der rest, hm. Ich bin gespannt. Von Julia Weiss ich, das die Fragen in ihren Marketingklausuren nicht so offen gestellt oder offengelegt wurden. Ich meine, ich beschwer mich nicht. Die ergebnisse gibts am 8. Dezember, und das Visum ist noch einen Monat laenger gueltig. Viele, die ich getroffen habe, nutzen den Monat zum Reisen, einige fliegen nach bali, Neuseelanf oder Tasmanien. Da ich ja mein working Holiday Visum beantragen muss, muss ich einmal ausreisen, es beantragen und genehmigt bekommen, was nur von ausserhalb des Landes funktioniert, aber dafuer in der regel in wenigen Stunden bis 2 Tagen durch sein SOLLTE. dann kann ich fuer ein weiteres Jahr bleiben, mindestens :)

ich habe mein Zimmer auf dem Campus endgueltig leergerauemt, und auch das in Whyanbeel, und bin am Mittwoch nach Moranbah gefahren, gut 2 Stunden inland von mackay. auf dem weg, nachts, hhabe ich noch ein Maedel aufgepickt, dass nach Sueden wollte - ich kann einfach nicht an Anhaltern vorbeifahren, wenn sie ungefaehrlich aussehen, und besonders nachts. ich versetze mich in Gedanken immer in deren lage und stele mir vor, dass bestimmt irgendwas passiert ist, und sie ziemlich verzweifelt sein musste. Also hatte ich fuer 3 Stunden eine ziemlich wortkarge Begleitung, bis ich dann nach Westen musste und sie weiter in den Sueden, an die Gold Coast.

Natuerlich gab es einen Riesensturm, aber ich bin gut angekommen. Aber das gehoert in einen anderen beitrag, schaetze ich.

Bruce

Kaja Wilhelm zuletzt bearbeitet am 21.11.2015