< zurück zum Blog von Ünalp Tekinalp
< zurück zum Universitätsprofil: University of Technology Sydney

BILLIGFLUEGE

Hallo,

 

da ich mitbekommen habe, dass viele Leute einen meiner Meinung nach gravierenden Fehler machen bei der Flugbuchung dachte ich mir, dass ich einen nachtraeglichen Blogeintrag dazu schreiben werde.

Falls ihr vor habt nach dem Semester zu reisen, dann bucht ihr ganz einfach nur den Hinflug nach Sydney. Den Rueckflug bucht ihr, wenn ihr alles bzgl. der Reise geplant habt. Wenn ihr gleich vor Semesterantritt beide Fluege bucht, dann muesst ihr aus Asien (falls ihr vor habt dorthin zu reisen) noch mals nach Australien/Sydney zurueck um nach Deutschland zu fliegen. Das ganze dauert nicht nur laenger sondern kostet auch dementsprechend mehr.

 

Da ich relativ spaet gebucht habe war es mir wichtig den guenstigsten Flug zu bekommen. Ganz egal ob ich laenger unterwegs bin oder nicht. Es war definitiv eine Erfahrung wert und so erschoepfend wie ich es mir dachte war es nicht.

 

Die erste Verbindung habe ich nach Kuala Lumpur gebucht. Von Berlin aus bin ich nach Cairo. Von Cairo nach Bangkok und dann nach Kuala Lumpur.

Die naechste Verbindung war von Kuala Lumpur nach Sydney.

 

Beide Verbindungen habe ich seperat gebucht. Die erste Verbindung habe ich ueber skyscanner.de (eine Flugsuchmaschine) und die Zweite ueber AirAsia.com gebucht.


Fuer den Hinflug habe ich somit 600 Euro bezahlt. Ganz gut, wenn man bedenkt, dass ich ein wenig spaeter gebucht habe.

Den Rueckflug habe ich vor kurzem gebucht. Der geht von Bangkok ueber Oslo und dann nach Berlin. Mit Norwegian Air fuer nur 390 Euro.

 

Bei weiteren Fragen stehe ich euch natuerlich gerne zur Verfuegung.

Beste Gruesse,

Uenalp

Ünalp Tekinalp zuletzt bearbeitet am 05.12.2014