< zurück zum Blog von Rebecca Hönmann
< zurück zum Universitätsprofil: James Cook University Singapore

Home, sweet home

Ganz liebe Grüße aus dem kalten Deutschland! :)

Mein Auslandssemester in Singapur ist leider schon vorbei und ich bin seit 3 Tagen zurück im eisigen Deutschland. Wahnsinn, wie schnell die vier Monate im Nachhinein vorbei gegangen sind! Jetzt, wo ich wieder zu Hause bin, kommt mir das ganze Auslandssemester in Singapur vor wie ein Traum. 

Ich habe in den vergangenen 20 Wochen so wahnsinnig viel gesehen, erlebt und so viele tolle neue Leute aus aller Welt kennen gelernt. Auch wenn ich das Ganze noch nicht wirklich realisiert habe, kann ich dennoch jetzt schon sicher sagen, dass die letzten vier Monate zu den spannendsten, ereignisreichsten und tollsten Monaten meines Lebens gehören und ich mich immer gerne daran erinnern werde! Ich kann jedem nur empfehlen, sein Auslandssemester in Singapur zu verbringen! Der Blick "über den Tellerrand" :) Neben dem Einblick in eine fremde, aber faszinierende Kultur und Lebensweise und einem anspruchsvollem Studium, ist Singapur der ideale Ausgangspunkt um Südostasien zu bereisen. Großstädte wie Kuala Lumpur, wunderschöne Strände auf den Gili Islands, facettenreiche Orte wie Bali oder Party ohne Ende auf Phuket ... 

Ich, für meinen Teil, komme auf jeden Fall zurück! Durch die begrenzte Zeit während des Studiums Asien zu erkunden, habe ich während meiner Trips Blut geleckt und möchte jetzt auch noch den Rest sehen :)) 

Zuerst bringe ich allerdings mein Studium hier in Deutschland zu Ende. Heute hat es bei uns total viel geschneit. Alles ist weiß! Jetzt habe ich doch noch meinen Schnee bekommen, den ich in Singapur an Weihnachten so vermisst habe - bevor es dann bald auch hier wärmer wird und der Sommer kommt :)

Singapur

Rebecca Hönmann zuletzt bearbeitet am 20.02.2013