< zurück zum Blog von Rebecca Hönmann
< zurück zum Universitätsprofil: James Cook University Singapore

Die letzten 24 Stunden in Singapur

Nach unserer Ankunft in Singapur aus Indonesien ging es zuerst einmal zurück in unsere Wohnung und daraufhin direkt ans Aus- und wieder neu packen. Wäsche waschen, Wohnung putzen, alles für unsere Nachmieter vorbereiten, Klamotten und Dokumente aussortieren usw.

Trotz Dauerregens sind wir gestern Abend, um uns von Singapur zu verabschieden, ein letztes Mal mit ein paar Freunden an die Bayfront gefahren, haben uns dort neben den Merlion gesetzt und die Skyline angeguckt. Der erste dicke Kloß im Hals musste da schon runter geschluckt werden. Der Zweite folgt dann, wenn wir uns in ein paar Stunden auf den Weg Richtung Flughafen machen.

Vorher nehmen wir allerdings noch unsere Nachmieter in Empfang und gehen noch einmal in unserem Lieblings-Food Court im Thomson Plaza essen. & danach heißt es wohl endgültig Abschied nehmen...

Skyline

Rebecca Hönmann zuletzt bearbeitet am 15.02.2013