< zurück zum Blog von Dorothee Gotthardt
< zurück zum Universitätsprofil: San Diego State University

landed in San Diego

Hey ihr lieben Leute, endlich mal wieder News von mir, jetzt habe ich endlich mal ein bisschen  Zeit.  Ich bin jetzt genau eine Woche hier und habe schon so viel erlebt. Aber fange ich mal von vorne an: Dienstag den 6.8. morgens um 4 ging es los zum Hamburger Flughafen und nach unzaehligen Sicherheitschecks saß ich um 9 im Flieger nach Newark und los ging es ueber den großen Teich. Der Flug verlief super, ich habe gut schlafen koennen da ich in die Economy Comfort Class upgegraded wurde und sehr viel Beinfreiheit hatte :) 

In Newark agekommen war zum Glueck zu der Zeit nicht viel los und wir kamen ganz schnell durch den Zoll und durch die Sicherheitschleuse. Einige andere Internationals haben auf anderen Strecken reihenweise ihre Anschlussfluege verpasst.  

Wieder knapp 6 Stunden spaeter um 17.15 Ortszeit landete der Flieger dann sicher in San Diego. Dort hatte ich schon rausgesucht sollte es einen Bus geben der direkt nach Downtown faehrt wo das Hostel ist. Bus #922 faehrt direkt rechts am Flughafengebaeude ab und kostet nur 2.25$. Allerdings sollte man dem Busfahrer Bescheid geben wo man aussteigen will, da man die Durchsagen nicht versteht.

Das Lucky D's Hostel ist allerdigs leicht zu finden, es hat eine top Lage, recht sauber und nur 4er Zimmer fuer nur 25$. Ich kann nur empfehlen am Anfang eines solchen Aufenthaltes in ein Hostel zu gehen da man dort so viele Gleichgesinnte trifft was fuer die erste Orientierung und Fragenklaerung toll ist. 

 

Lucky D's Hostel San Diego

Dorothee Gotthardt zuletzt bearbeitet am 14.08.2013