< zurück zum Blog von Theresa Bourdick
< zurück zum Universitätsprofil: The University of Newcastle

Die Anreise

Ich bin jetzt seit einigen Tagen in Newcastle und wollte euch mal über die Anreise berichten. Ich bin von Düsseldorf über Wien und Bangkok nach Sydney geflogen. 2 Mal umzusteigen war in meinem Fall die bessere Lösung, da es viel billiger war. Allerdings habe ich hab nicht so lange im Voraus gebucht. Die Flüge selber sind natürlich sehr anstrengend weil man von Deutschland aus unglaublich lange unterwegs ist, aber man wird an Bord (Austrian Airlines) zumindest gut mit Essen und Trinken versorgt. Auf dem letzten Flug (mit Thai Airways) gab es sogar Cocktails.Von Sydney habe ich den Zug zur Broadmeadow Station in der Nähe von Newcastle genommen. Der Weg zu den Zügen ist am Flughafen super ausgeschildert und man muss nur im Hauptbahnhof Sydney einmal umsteigen. Die Zugfahrt dauert ca 3.5 Stunden und zahlen musste ich dafür 21,50 AUD. Von der Broadmeadow Station kann man sich von einem Fahrservice der Uni abholen lassen, das ist gratis zu finden unter und wirklich angenehm, da man sich einfach ins Auto setzen und entspannen kann. Man muss diesen Service allerdings im Voraus buchen und wenn man in Sydney angekommen ist eben dort anrufen, wann der Zug ankommen wird. Den Service findet ihr hier auf der Seite der Universität unter Arrival and Customs.

So viel erstmal von mir. Ab Montag beginnt die Orientierungswoche der Uni, dann gibt es sicherlich wieder ganz viel zu berichten.

Alles Liebe 

Theresa

Theresa Bourdick zuletzt bearbeitet am 14.02.2015