< zurück zum Blog von Janina Hofmann
< zurück zum Universitätsprofil: University of Canterbury

Prüfungen – Summerholidays

Die letzten Wochen hatte ich keine Uni, um auf die Prüfungen lernen zu können. Meine Prüfungen waren recht spät und ich hatte nur 2 Prüfungen. Deshalb konnte ich noch einiges in der Umgebung unternehmen. Wir waren bei den Cave Stream in der Nähe von Craigiburn. Das ist eine Höhle durch die ein Fluss durchfließt und man kann durch die Höhle gehen. Man wird aber ziemlich nass, weil man die ganze Zeit in eiskalten Fluss geht. Die übliche Vorbereitung wurden getroffen und jemandem genau erzählt wohin wir gehen und wann wir wieder zurück sein wollen. Ausgerüstet mit Helm, Neoprenanzug, Stirnlampe und viel Energie sind wir zum Eingang gewandert. Keine 10 Minuten vom Eingang. Die ersten Meter in der Höhle geben an, ob es möglich ist bei dem Wasserpegel zu gehen. Es war zum Glück nicht zu hoch und so konnten wir wunderbare Karstformationen, Höhlenspinnen und ein paar Wasserfälle erleben. Es ist wirklich empfehlenswert, wenn man gut ausgerüstet ist.

Am nächsten Tag sind wir Mt. Bealey und Avalanche Peak gegangen. Eine schöne Gratwanderung. Es ist aber kein Track vorhanden und sollte daher nur mit ausreichender Erfahrung und Schwindelfreiheit gegangen werden! (Das Foto zeigt nur die Tour die wir gegangen sind, ausreichend Ausrüstung wie Steigeisen und Eispickel sind für Schneesituationn sind unbedingt notwendig!) Avalanche Peak hingegen ist ein beliebter und viel gegangener Dayhike. Bei weiteren Fragen und Auskunft über die aktuelle Situation, einfach an DOC wenden!

Route over Mt Bealey to Avalanche Peak

Die nächsten Tage habe ich viel für meine Prüfungen gelernt. Die Prüfungen werden alle in einem großen Vorlesungssaal geschrieben. Es sind immer mehr Kurse in einem Raum. Rucksack und andere Unterlagen müssen vorne abgelegt werden, man bekommt eine Platznummer und darf nur eine durchsichtige Flasche, Stifte und manchmal einen Taschenrechner mitnehmen. Es wird sehr pünktlich angefangen und aufgehört. Im Grund wie jede andere Prüfung auch.

Nach meiner letzten Prüfung am Montag, habe ich noch gar nicht fassen können, jetzt Sommerferien zu haben. Und ich schaue meinen Reiseplänen mit lachendem und weinendem Auge entgegen. Es ist sehr schade zu so vielen netten Leuten Auf Wiedersehen sagen zu müssen. Aber ich freue mich darauf neue Leute kennen zu lernen und viel von Neuseeland zu sehen!

Janina Hofmann zuletzt bearbeitet am 08.11.2016