< zurück zum Blog von Amina Kazik
< zurück zum Universitätsprofil: Monash University Malaysia

Reisen, Wetter und Freundschaft

Heute berichte ich euch ein wenig über das Wetter, Reisen in andere Orte und die Menschen in Malaysia.

Also man hat hier Temperaturen um die 30C und das zu jeder Jahreszeit: Malaysia hat ein durchgehend tropisches Klima, es ist schwül und heiß und auch in den Nächten fallen die Temperaturen nicht stark ab. Von Oktober bis Februar herrscht die Monsunzeit. Asien ist für viele ein beliebtes Fernreiseziel, insbesondere für Sonnenhungrige und Abenteuerlustige. Die Lage von Malaysia ist sehr zentral, von hier aus kommt man überall hin. Ihr habt die Möglichkeit, mit dem Bus oder Zug in das jeweilige andere Land zu reisen. Es gibt zahlreiche günstige Flüge die man in Anspruch nehmen kann. 

 

 

Zu Malaysia könnte ich sooo viel schreiben, es mit ein paar Worten zu beschreiben reicht definitiv nicht. Ich versuche, so viel wie möglich meine Eindrücke und Erlebnisse mit euch zu teilen. Es gibt unendliche Möglichkeiten, die Schönheiten des Landes zu entdecken. Man kann zum Beispiel ganz schnell nach Indonesien, Singapur, Thailand, Vietnam und Kambodscha reisen. Von der Uni aus gibt es sehr viele Angebote diesbezüglich. Das Angebot ist reichlich und das macht die Entscheidung so schwierig^^. Ich bin bis jetzt noch nicht viel durch Malaysia verreist, weil ich erst einmal Kuala Lumpur und Monash University näher kennenlernen wollte.

Also bis jetzt habe ich kein einziges Mal eine Jacke oder einen Pullover angezogen, weil man es nicht braucht. Genau das hat mir in Deutschland gefehlt, wo man alle vier Jahreszeiten an einem Tag erleben kann^^...Hier ist das Wetter immer angenehm und man weiß immer schnell was man anziehen soll, das ist soo praktisch. Ich muss nie eine Jacke oder so einen Schirm mitnehmen^^

 

 

Ich werde wahrscheinlich in den Ferien mit meinen Freunden verreisen, vielleicht auf eine malaysische Insel, Indonesien oder doch Thailand. Alles ist noch in Planung. Meine Mitbewohner sind hauptsächlich aus Südafrika und gleichzeitig sind es auch meine beste Freunde. Wir sind praktisch wie eine Familie geworden. Wir kümmern uns gegenseitig umeinander und helfen uns gegenseitig bei allem. Man fühlt sich nie alleine! Ich genieße jeden Tag, jeden Moment und jede Sekunde mit den Mädels. Es sind die Menschen die man im Auslandssemester trifft, die einem das Leben bereichern. Man tauscht so viel miteinander aus und vor allem man lernt so viel voneinander. Diese Erlebnisse und Erfahrungen sind unbezahlbar, unvergesslich und bereichern das Leben sehr! 

 

 

Bis zum nächsten Mal. Ich halte euch auf dem Laufenden!

 

Viele liebe Grüße

Aminaaaa :) 

Amina Kazik zuletzt bearbeitet am 30.07.2018