< zurück zum Blog von Dimitri Hofmann
< zurück zum Universitätsprofil: California State University, Los Angeles

Thanksgiving & Black Friday

Hi : )

Morgen geht die Uni für mich wieder los und ich fühle mich, als hätte ich keinen Tag frei gehabt : D

In der freien Woche habe ich es wenigstens schaffen können, alle aufgeschobenen Sachen zu erledigen und etwas mit meinen Freunden hier aus dem Haus gehen zu können. Leider haben wir nichts großes gemacht, da alle nach den Ferien Hausarbeiten abgeben müssen oder Tests haben, auf welche man sich vorbereiten musste.

An Thanksgiving hab ich mich mit ein paar Freunden entschieden in ein Restaurant zu gehen und ratet mal was es zu essen gab ? Ihr habt es wahrscheinlich erraten, es gab Pizza : D  Das war ein Spaß, natürlich sind wir nicht an Thanksgiving zum Pizza essen gegangen, sondern haben uns in diesem Restaurant das Truthahnmenü bestellt. Wobei ich nicht sage, dass wir keine Pizza zusätzlich bestellt haben : D Das Restaurant hieß Bottega Louie und wir haben uns dafür entschieden, da es auf Platz 1 bei Yelp gelistet war. Das Restaurant ist immer sehr voll und das besondere dabei ist, dass es ziemlich dunkel darin ist und mit vielen Kerzen beleuchtet wird. Das macht das Flair des Restaurants etwas aus. Der Truthahn war lecker, jedoch muss ich leider zugeben, dass es die Pizza war, welche sich als eine der besten Pizzen, die ich in Los Angeles gegessen habe, ergeben hat : D

Ansonsten hatte an Thanksgiving sehr viel geschlossen, auch sehr viele der Restaurants, was man von Los Angeles nicht gewohnt ist. Somit, falls ihr auch keine Lust haben solltet an Thanksgiving selbst zu kochen, solltet ihr euch darüber auf jeden Fall erstmal erkunden.

Am vergangenen Freitag habe ich übrigens einen der größten Fehler gemacht, welchen man an diesem Tag hätte machen können. Ich bin am Black Friday in ein Outlet Center gefahren, da ich einfach mal wissen wollte, ob es den wirklich so viele Rabattaktionen gibt, wie es immer heißt. Macht das nicht! Bleibt daheim und kauft euch online was ihr braucht :D Die Outlets sind ca. 7 km von meiner Wohnung entfernt, mit dem Uber sind es ca. 10 min bis dahin. Leider gibt es am Black Friday andere Regeln, sodass ich 2 Stunden hin gefahren bin, da ich in einen Stau kam und eine Stunde zurück. Davon abgesehen gab es zwar nicht die Mega Deals und auch nicht jeder Laden hat mitgemacht, jedoch waren die Schlangen vor den guten Läden einfach abartig lang. Zum Beispiel die Schlange vor dem Nike Store war ungefähr 70 Meter lang, sodass man sich quasi am Tag für vielleicht einen oder zwei Läden entscheiden musste. Deshalb war der Tag für mich eine reine Zeitverschwendung, da ich da echt keine Lust darauf hatte und nachdem ich mal kurz an den Läden vorbeigelaufen bin wieder ins Uber gestiegen und nach Hause gefahren bin : D Jedoch gab es auch etwas Schönes an dem Tag und zwar wurde dort ein riesiger Tannenbaum aufgestellt, welcher schön beleuchtet war. Es steht zwar dran, dass es der größte Tannenbaum der Welt sein soll, aber das wage ich zu zweifeln : D

 Worlds largerst christmas tree : D

Ansonsten waren wir am Wochenende noch in Pasadena in der Cheesecake Factory. Ihr könnt euch vorstellen, dass es leider nicht wie in The Big Bang Theory aussieht : D Leider habe ich die Woche nicht mehr viel machen können von dem ich euch erzählen könnte, aber vielleicht schaffe ich das ja bei meinem nächsten Eintrag da ich mir fest vorgenommen habe diese Woche etwas mehr erleben zu können : )

Dimitri Hofmann zuletzt bearbeitet am 26.11.2018