< zurück zum Blog von Dimitri Hofmann
< zurück zum Universitätsprofil: California State University, Los Angeles

Campus und ein paar Strände

Hallo Leute,

ich sitze gerade hier mit meinem Starbuckskaffee auf dem Campus( Ja wir haben einen Starbucks auf dem Campus :D)  und schaue mich etwas um. Ich bin mir nicht sicher, was es heute für ein Motto auf dem Campus gibt aber es sind einige Stände aufgebaut, wo es kostenloses koreanisches Essen gibt, Karateshows gezeigt werden und auch einige Spiele gespielt werden können. Man kann sich auch für einige Events einschreiben oder Gruppen beitreten über Facebook, um so dann an einige Rabattierungen zu gelangen, also eigentlich eine ziemlich coole Sache.

Das Wetter ist immer noch ziemlich heiß, 28-30 Grad am Mittag im Durchschnitt. An den Stränden ist es immer etwas kälter aber man kann immer noch baden gehen : )

Ich war jetzt an einigen Stränden seitdem ich hier bin, und wollte diese einfach mal vergleichen. Bis jetzt war ich in Malibu, Venice, Santa Monica, Huntington Beach und am Manhattan Beach. In Long Beach war ich leider noch nicht, aber der Hauptstrand soll dort sowieso nicht so schön sein. Von den Stränden, welche ich selbst gesehen habe, ist Venice Beach mein absoluter Favorit. Dort ist der Strandabschnitt sehr schön und auch Muscle Beach, wo im Freien trainiert wird. Dort ist auch die berühmte Skaterbahn und ein bekannter Basketballplatz. Außerdem gibt es einige Stände und kleine Läden, wo man sich Souvenirs, Klamotten oder Essen etc. kaufen kann. Es gibt also viel zu sehen : )

Korean Food

Die anderen Strände sind natürlich auch schön. Nur gibt es dort etwas weniger zu sehen als in Venice. Wer hohe Wellen mag, der sollte auf jeden Fall nach Malibu oder Manhattan Beach gehen. Dort ist auch das Surfen sehr beliebt und es gibt richtig schöne Wellen. Santa Monica ist eher ruhig, obwohl es nur 1-2 Meilen von Venice entfernt liegt. Jedoch gibt es dort den berühmten Jahrmarkt auf dem Pier, welchen man unbedingt sehen sollte. Huntington Beach war leider sehr windig, sodass wir gar nicht so lange geblieben sind da wir ständig den Sand im Gesicht hatten :D . Jedoch ist die Strandpromenade dort sehr schön und es gibt auch einige Künstler, welche dort ihre exotischen Tiere mitbringen, welche man dann für ein paar Dollar halten darf. Die Schlange war leider zu groß, sonst hätte ich auch gerne eine (echte) große Schlange gehalten, aber vielleicht schaffe ich das ja noch das nächste mal : )

Pacific Highway Malibu
                                
Manhattan Beach

Dimitri Hofmann zuletzt bearbeitet am 28.09.2018