< zurück zum Blog von Marie Kloppe
< zurück zum Universitätsprofil: Deakin University

Das Trimester geht zu Ende

Hallihallo ihr Lieben,

Meine Prüfungswoche liegt hinter mir und nun kann ich mich guten Gewissens auf Erkundungstour durch Melbourne und Australien machen.

Die Abschlussklausuren sind ganz ähnlich zu denen in Deutschland. Die Klausur besteht aus 3 Teilen: 10-30% Multiple Choice, 60-80% simple offene Fragen und Anwendungsaufgaben. Macht insgesamt um die 100 Punkte, die man sich in 2h Schreibarbeit erarbeiten kann. Was mich im Gegensatz zur deutschen Prüfungsordnung etwas eingeschüchtert hat, sind die strikten Regeln. Das fängt schon dabei an, dass man 2! gültige Lichtbildausweise mitbringen muss, Handy und Uhren ausgeschaltet auf den Boden legen muss und streng separiert an seinem eigenen Tisch sitzt. Aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden und gehe mit einem guten Gefühl, das hoffentlich auch noch nach der Bekanntgabe der Ergebnisse anhält ;)

Mit Ende der Prüfungen kam nach einer Woche Regen und „Kälte“ auch wieder die Sonne raus. Das ist ein schöner Abschluss für meine letzten Tage in Melbourne. Jetzt heißt es nochmal Wäsche waschen und Koffer packen, denn ab Dienstag geht es 1 Monat auf Reisen.

Ich danke IEC für die Unterstützung bei der Auswahl und dem Bewerbungsverfahren. Es war eine grandiose Erfahrung, die ich nicht vergessen werde. In den 4 Monaten habe ich mich sprachlich, persönlich und akademisch weiterentwickelt. Außerdem konnte ich das Leben in einem nicht mehr ganz so fremden Land erleben und nebenbei zu schätzen lernen, was ich zuhause zurückgelassen habe.

Ich bin gespannt auf die kommenden 28 Tage und lasse auf jeden Fall von mir hören.

Ganz liebe Grüße,

Eure Marie

 

Marie Kloppe zuletzt bearbeitet am 16.02.2019