< zurück zum Blog von Nadya Yoksulabakan
< zurück zum Universitätsprofil: California State University, Channel Islands

THANKSGIVING

Helloooo!

Das Semester neigt sich langsam schon den Ende zu und verschiedene Feiertage stehen an.

Heute wird in den USA Thanksgiving gefeiert und der ganze Tag dreht sich um tonnenweise Essen und das Zusammenkommen von Familien und Freunden.

Ich verbringe den Tag mit meiner Gastfamilie und hier wird schon alles ganz traditionell vorbereitet, bis die Gäste zum Dinner kommen.

Zum Thanksgiving Breakfast gab es Ei, Bacon, Obstsalat und Zimtschnecken – würd’ man in Deutschland nicht als Frühstück bezeichnen, geschweige denn kombinieren, es war aber extrem lecker – und nun ja, extrem ami Style! Der Truthahn für heute Abend wird grad auch schon gestopft...

Da die meisten Leute von der CSUCI aus LA, Santa Barbara und Umgebung kommen, ist es dieses Wochenende ziemlich ruhig in Camarillo, da alle Studenten natürlich zu ihren Familien und nach Hause gefahren sind.

Viele deutsche Studenten, darunter auch Freunde von mir, nutzen dieses lange Wochenende, um zu reisen. Man hat in der Thanksgiving Woche regulär Donnerstag (Thanksgiving’s Day ist immer der 4. Donnerstag im November) und Freitag frei. Ich habe z.B. aber schon seit Dienstag Abend frei, weil einige Dozenten die classes gestrichen haben.

Da ich das 1. Semester in einer Gastfamilie verbringe, wollte ich das Traditionsfest und die Essensorgie unbedingt miterleben und bin halt in Camarillo geblieben.

Das International Office Program unserer Uni hat aber auch eine Mail an alle international students verschickt und dazu eingeladen, mit einigen amerikanischen Familien das Fest zu verbringen, damit man das Fest bloß nicht allein verbringt. Es gibt einige Personen, die freiwillig im International Office arbeiten und sich ehrenamtlich für internationale Studenten einsetzen. Echt liebe Menschen und total hilfsbereit!

Ich freue mich jetzt aber erst mal auf mein erstes Thanksgiving mit der besten Gastfamilie, die man sich wünschen kann & auf leckeres Essen – danke an die English Settlers & Native Americans, die dieses Fest ins amerikanische Leben gerufen haben!

Happy Holidays!

Nadya

Breakfast.

Nadya Yoksulabakan zuletzt bearbeitet am 26.11.2015