< zurück zum Blog von Ina Saretzki
< zurück zum Universitätsprofil: London South Bank University

OFFICIALLY ENROLLED

So, die Eingewöhnungsphase ist nun vorbei. I´m officially enrolled und die ersten Vorlesungen habe ich auch schon hinter mir.

Am letzten Donnerstag fand die Course Induction statt. Marie Bune hat uns über die Modulwahl aufgeklärt und offene Fragen beantwortet. Eine Regel erscheint mir etwas unnötig und zwar, dass wir pro Tag nur ein Modul belegen dürfen. Das wirft nicht nur meinen gesamten Studienplan erst einmal über den Haufen…. Das Gute ist jedoch, dass wir fast zwei Wochen Zeit haben, unsere endgültige Modulwahl zu treffen. Um ein tolles und sinnvolles Semester hier zu verbringen, schaue ich mir deshalb in der ersten Woche sehr viele Module an und entscheide am Wochenende, welche ich davon belegen möchte.

Mein Wecker ist gestellt und ich bin schon auf die morgigen Module gespannt (:

Zu feiern gab es hier auch schon einiges: Vom Rise Superclub und Pacha London kann ich nur abraten, Koko und Ministry of Sound sind jedoch sehr zu empfehlen. Großes Kopfschütteln bereiten mir jedoch die feierfreudigen und freizügigen Briten. Einigen jungen Damen würde ich am liebsten ein Glas Wasser in die Hand drücken und ihnen einen Schal um die Hüften binden…

Ansonsten war ich in den letzten Tagen viel unterwegs: Camden Town, Covent Garden, Harrods, Kensington Palace, Portobello Market, Speakers' Corner und und und. Hier gibt es so viele tolle Orte, prächtige Gebäude und schöne Dinge, ich kann mich gar nicht satt sehen!

Bis bald

Ina

Tower Bridge

Ina Saretzki zuletzt bearbeitet am 25.09.2014