< zurück zum Blog von Paul Blass
< zurück zum Universitätsprofil: London South Bank University

The Gong Bar// Europas höchste Bar

The Gong Bar// Europas höchste Bar

 

Am 13.01.15 war es nun endlich so weit...
Vor drei Monaten reserviert und schon fast vergessen.

The Gong Bar.

The Shard...
Im 52. Stock...

Und ein atemberaubender Blick über Londons Skyline.

 

Selbst jetzt fällt es mir schwer diese Nacht in Worte zu fassen.
Zuerst ging es ins Shangri- La Hotel, dessen Inneneinrichtung an 1000 und 1 Nacht erinnert. Von dort aus in den 30. Stock binnen Sekunden. Die Fahrstuhltür öffnete sich und man steht in einem der besten Restaurants Londons mit tollem Blick über ganz London.
Purer Luxus sag ich da nur (eine Nacht im Shangri-La Hotel gibt es ab erschwinglichen 450 €).

Danach wurde man zu einem zweiten Fahrstuhl von zwei Damen im Abendkleid geleitet.
Dieser brachte uns dann auf den 52. Stock in die Gong Bar.

Blickte man nach links sah man einen Swimming Pool... im 52. Stock! Wie geil ist das denn?!

Wir nach rechts zu unserem Fenstertisch geleitet.

Was für ein  wahnsinns Blick über ganz London!

Man könnte über diese ganze 8 Millionen Stadt blicken und fühlte sich wie der König Londons.

Trotz eines Mindestverzehrs von 35 Pfund (lohnt sich allemal bei diesem Blick!!!), kann ich es jedem Studenten nur wärmstens empfehlen einmal in diese affengeile Bar zu gehen.


Mittlerweile muss man auch keinen Tisch mehr reservieren und der Dresscode wurde auch etwas für die Touristen und Hotelgäste gelockert.

 

Mein Tipp:

Von der Herrentoilette hat man einen tollen Blick auf die London Bridge und das London Eye, den man von der Bar aus nicht hat.

Paul Blass zuletzt bearbeitet am 25.01.2015