< zurück zum Blog von Emanuele Campione
< zurück zum Universitätsprofil: London South Bank University

Abflug

Hey,

heute ist der Tag der Abreise. Ich bin schon mega gespannt, was das erste Wochenende in London für mich bereit hält. Ich werde günstig von Nürnberg nach London fliegen und von dort mit einem 9GBP Shuttle Bus an die Victoria Station fahren, welcher ein zentraler Verkehrsknotenpunkt in der City ist. Da meine Wohnung direkt am Hyde Park liegt, habe ich somit auch keinen weiten Weg mehr.

Ich habe nun beschlossen, die Studiengebühren in bar beim Cash Office an der LSBu zu begleichen, um nötige Euro-GBP Wechselgebühren, welche bei mir bei 40€ liegen, zu umgehen. Momentan ist der Wechselkurs auch relativ gut, von daher bietet sich diese Möglichkeit doch sehr an. 

Am Wochenende werde ich mir einen ersten Überblick über meine Nachbarschaft, die Stadt und den Weg zur Uni machen. Da ich in London schon ein paar Freunde habe, versuche ich mir noch den ein oder anderen hilfreichen Tipp abzuholen, den ich auch so gerne an euch weiterleite. Am Montag folgt dann mit dem Orientation Day auch schon der erste offizielle Programmpunkt. 

Ich habe in den letzten Tagen noch ein paar interessante Facebook-Communities  rund um die LSBU entdeckt und möchte sie euch nicht vorenthalten:

- LSBU Erasmus Students

- LSBU Freshers Group

Ich werde mir wahrscheinlich ein Fahrrad in London besorgen.

Für jegliche Anschaffungen bietet sich diese Seite an, ist wie ebay Kleinanzeigen für London.

- Gumtree

Das war es soweit von mir, ich melde mich wieder aus London.

Machts gut!

Emanuele

Departure

Emanuele Campione zuletzt bearbeitet am 06.09.2013