IEC - International Education Centre
Zertifizierter Info- und Bewerbungsservice für das Auslandsstudium
Tell a friendtwitterfacebookXINGLinkedInGoogle +1

Bachelor, Master, Promotion - welche Studienform passt?

Die Qual der Wahl: Summer Session, Auslandssemester, Auslandssemester mit Praktikum, Transfer Bachelor, Bachelor, Certificate, Master, PhD - Welches Programm passt zu Ihnen?

1. Wahl des Studienprogramms

Wenn Sie im Ausland studieren möchten, steht an erster Stelle immer die Frage: Welches Studienprogramm ist das Richtige für mich? Auslandssemester, Bachelor, Master – welche Studienoptionen haben Sie im Ausland?

Stellen Sie Ihre Fragen gleich (Online-Anfrage) dem IEC Beratungsteam und Sie erhalten schnell und unkompliziert Antwort. Mit IEC finden Sie sicher die passende Hochschule oder Universität im Ausland. Im Rahmen eines Beratungsgesprächs finden wir gemeinsam heraus, welches Land, welche Universität und welches Programm für Sie am besten geeignet ist!

Ihre Perspektiven - wo stehen Sie?

Je nachdem welche Ziele Sie verfolgen und wo Sie sich in Ihrem Studium oder in Ihrer beruflichen Situation gerade befinden, kann die Wahl zur Qual werden – hier die wichtigsten Fragen, die Sie sich stellen sollten: Was versprechen Sie sich persönlich von einem Auslandsstudium – warum wollen Sie ins Ausland gehen? Wie soll es nach Ihrem Studium für Sie weitergehen? Welche langfristigen (beruflichen) Perspektiven verfolgen Sie?

Perspektive Ausland - was können Sie studieren?

Vielleicht ist für Ihren späteren Berufswunsch ein ausländischer Bachelor- oder Masterabschluss von Vorteil. Oder Ihnen reichen ein oder zwei Auslandssemester, in denen Sie zum Beispiel Ihre Sprachkenntnisse perfektionieren und Ihr akademisches Profil schärfen können. Vielleicht möchten Sie auch später einmal im Ausland arbeiten und zum Beispiel während eines Auslandssemesters mit Praktikum schon mal erste, wichtige Kontakte knüpfen. Das IEC Beratungsteam hilft Ihnen gerne in Ihrem Entscheidungsprozess und sucht mit Ihnen zusammen nach dem für Sie passenden Programm.

Die richtige Zeitplanung: Frühzeitig kümmern und den Überblick behalten

Eine frühzeitige Planung des Auslandsstudiums kann Ihnen einiges an Geld und Nerven sparen. Sie sollten etwa ein Jahr vor dem gewünschten Studienbeginn anfangen, sich mit den Kosten und der Finanzierung des Auslandsstudiums auseinanderzusetzen. Viele Stipendien haben eine lange Vorlaufzeit, daher hier unbedingt auf die Fristen achten! Ihre Bewerbungsunterlagen sollten Sie ca. sechs Monate vor Studienbeginn bei IEC einreichen. Denn: Auch die meisten Studiengänge haben Bewerbungsfristen! Eine kurzfristige Bewerbung (zwei bis drei Monate vor Studienstart) ist unter Umständen möglich, insofern ein Sprachnachweis vorhanden und die Finanzierung geklärt ist. Kontaktieren Sie das IEC Beratungsteam für eine Vorauswahl an für Sie geeigneten IEC Partneruniversitäten.

Studienabschlüsse im Ausland

Auslandssemester

Study Abroad, das Auslandssemester, ist die populärste Form des Auslandsstudiums. Es ist relativ unkompliziert zu organisieren, die Kosten sind überschaubar und oft BAföG-finanzierbar. Im Ausland erbrachte Leistungen kann man in der Regel an den deutschen Heimathochschulen anerkennen lassen. Dennoch sollten Sie diese Frage vor Studienantritt mit dem Verantwortlichen an Ihrer Hochschule individuell absprechen. IEC hilft Ihnen, sich erfolgreich zu bewerben und die notwendigen Unterlagen der ausländischen Universität für das BAföG zu erhalten.

Summer Schools

Während einer Summer School/Summer Session können Sie ein oder zwei akademische Kurse absolvieren. Eine Anerkennung für das Studium in Deutschland ist in der Regel möglich. Renommierte Ivy-League-Universitäten in den USA, wie die Columbia University, bieten international besuchte Kurse auf hohem Niveau. Die Teilnahme macht sich gut in ihrem Lebenslauf.

Certificates & Diplomas

Diese beruflichen Weiterbildungen können in ein oder zwi Semestern absolviert werden. Kurzstudien in Management und Business sind bei Berufstätigen und Absolvent/innen aller Fachbereiche beliebt. An manchen Universitäten ist ein Bachelor-Abschluss Zulassungsvoraussetzung, der jedoch nicht im gleichen Studiengang abgelegt sein muss. Lesen Sie weiter über die Certificates.

Bachelor im Ausland

Ein Bachelor-Studium dauert im englischsprachigem Ausland in der Regel drei, in den USA vier Jahre. Zahlreiche Spezialisierungen sind möglich. Bei den Double Degrees können Sie zwei Fachrichtungen studieren. In den USA bieten die Community Colleges, wie die IEC Partner Foothill and De Anza Colleges, einen kostengünstigen Übergang in ein Bachelor-Studium. In Europa ist ein Vollzeitstudium dank der EU-Regelungen leicht zu organisieren und BAföG-förderungsfähig.

Transfer Bachelor

Wenn Sie bereits seit ein oder zwei Jahren in einem Studiengang an einer deutschen Hochschule eingeschrieben sind und Ihr Studium im Ausland beenden möchten, bietet sich ein Transfer Bachelor an.

Master im Ausland

Einen Master-Studiengang sollten Sie nach Ihren beruflichen Zielen auswählen. Das trifft zum einen die fachliche Spezialisierung. Zum anderen entscheiden Sie sich zwischen einen Master by Coursework, bei dem Seminare und Vorlesungen besucht werden, oder einen Master by Research, der auf die Forschung vorbereitet.

PhD im Ausland

Dieser wissenschaftlicher Forschungsabschluss nimmt mindestens drei bis vier Jahre in Anspruch.